Babolat Play - vernetzter Tennisschläger (Foto: Babolat)
Babolat Play – vernetzter Tennisschläger (Foto: Babolat)

Beim Babolat Play Pure Drive soll es sich um den ersten Tennisschläger handeln, der alle wichtigen Trainingsdaten sammelt und via Bluetooth an das Smartphone überträgt. So können Tennisspieler Trainingsdaten wie Schlagstärke, Vorhand oder Rückhand sofort und präzise nach dem Training auswerten.


Präzise Trainingsanalyse

Alle im Tennis wichtigen Daten werden im Training direkt ausgewertet: Stärke der Schläge, Art der Schläge (Vorhand, Rückhand), welche Fläche des Schlägers wird am meisten getroffen. Durch die präzise Analyse soll die Spielweise verbessert werden. Der interaktive Tennisschläger bietet sechs Stunden Batterielaufzeit, USB-Anschluss, Bluetooth und ausreichend Speicherplatz, um 150 Stunden Tennisspiel festzuhalten. Natürlich ließ es sich Tennisstar Rafael Nadal nicht nehmen, die interaktive Sensorik bereits zu testen.

Markteinführung in Kürze

Das Babolat Play Pure Drive Set soll am 12. Dezember 2013 auf den Markt kommen und zu einem Preis von 399,- US-Dollar (ca. 299,- EUR) erhältlich sein. Der Markteinführung des 300 g leichten Tennisschlägers gingen zehn Jahre Forschung und intensives Testen des innovativen Produkts voraus.


Video: Babolat Play Pure Drive

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.