Koch-Simulation
Neuer Koch-Simulator aus Japan.

Wie bereitet man ein perfektes Steak zu? Bei dieser Frage kann die neueste Erfindung des Tokio Institute of Technology weiterhelfen. Japanische Wissenschaftler arbeiten nämlich derzeit an einem virtuellen Koch-Simulator, der es einfach machen soll, zu lernen, Mahlzeiten perfekt zu zu bereiten. Der Koch-Simulator simuliert die Hitze einer Kochplatte und die Gewichte der virtuell verwendeten Zutaten. So erhält der Nutzer, trotz lediglich projizierter Lebensmittel in der Pfanne das Gefühl als befänden sich diese in ihr. Die virtuellen Steaks verändern sich im Laufe des „Koch-Prozesses“, sodass der Effekt von richtigem Kochen entsteht. Ein Video zeigt den innovativen Koch-Simulator in Aktion.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Johannes

    5. September 2012 at 14:45

    Wozu? Es ist doch absoluter quatsch so eine Simulation mühselig zu entwickeln und ein haufen Ressourcen zu verballern um -> Virtuell <- zu lernen wie man ein Steak brät?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.