Memory - Kaffemaschine der Zukunft im Trend
Neue Kaffeemaschine mit integriertem Handscanner

Kennen Sie das? Man kommt ins Büro und das erste woran man denkt ist: Kaffee machen. Nun stellen Sie sich vor, dass sie lediglich Ihre Hand auf einen Scanner legen und dieser erkennt wer Sie sind und wie Sie den Kaffee am liebsten haben. Nicht einmal ein Knopfdruck ist von Nöten und schön setzt sich die Maschine in Gang. Diese intelligente Kaffeemaschine der Zukunft nennt sich „Memory“ und ist ein Produktkonzept des Produktentwicklers und Künstlers WenYao Cai. Mit integriertem Handscanner wird so jeder Kaffee individuell und schneller denn je zubereitet. Ein smartes Konzept, dass sicherlich bald den Weg in unsere Läden findet.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

3 Kommentare

  1. Johannes

    24. September 2012 at 16:52

    Und vor allem wird das Konzept sicher aufgegriffen und weitergesponnen. Wie z.B. Lichtschalter die ihr ganz persönliches Lichtkonzept speichern. Wird sicher interessant.

  2. Thomas von wirtschaft.com

    24. September 2012 at 23:44

    Also die Technik gibt es ja nun schon lange, es wird Zeit das diese nun auch einfach mal eingesetzt wird. Ich hoffe für meine Teil allerdings, dass die Maschine nicht nur erkennt wie ich meinen Kaffee gerne hätte, sondern von Grund auf auch erst mal guten Kaffee macht. Mittlerweile vertraue ich ja schon einigen vollautomatischen Espessomaschinen für den Hausgebrauch aber es gibt oftmals tolle Funktionen in den Maschinen oder sie sehen stylisch aus, aber der Kaffee welcher raus kommt schmeckt scheußlich. Ich freue mich trotzdem drauf.

  3. Couponsearch

    25. September 2012 at 08:00

    Echt geiles Teil, das brauchen wir auch fürs Büro. Ich liebe solche Spielereien 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.