Eine eigene U-Boot Station: Für 15 Millionen Euro gehört sie dir.
Eine eigene U-Boot Station: Für 15 Millionen Euro könnte sie dir gehören.

Kauf dir deinen U-Boot Militär-Bunker versteckt in einem Berg in Norwegen. Unmöglich? Möglich. Das skandinavische Land hat nämlich angekündigt ihren ehemaligen U-Boot Militär-Stützpunkt Olavsvern Naval Base an der nördlichen Küste des Landes, versteckt in einem Berg, für schlappe 17,5 Millionen Dollar zu verkaufen. Der Stützpunkt beinhaltet eine Kaserne ein paar Nebengebäude und einen waschechten U-Boot Miliätr-Bunker im Stile eines Geheimagenten-Filmes. Eine seltene Immobilie und wer noch ein paar Millionen draufhaut kann sich den Bunker zu einem einmaligen und außergewöhnlichen Urlaubsdomizil ausbauen.


Der U-Boot Militär Stützpunkt – Olavsvern Naval Base

Norwegen hat sich der wachsenden Tendenz der Regierungen in der Welt, alte verstaatlichte Infrastruktureinrichtungen wie Militär-Basen auf dem Markt für Privatinvestoren anzubieten, angeschlossen. Der U-Boot Militär Stützpunkt Olavsvern Naval BaseDas Anwesen verfügt über rund 13.500 Quadratmeter Gebäudefläche, etwa einem 2500 Quadratmeter großen Kai zum Beispiel. Zu dem Stützpunkt gehören etwa 25.000 Quadratmeter Grundstücksfläche an, bestehend aus unter anderem: einem versteckten Trockendock für das U-Boot, dem Highlight, das aber selbst nicht zum Paket gehört. Die gesamte Anlage wird für 17,5 Millionen Dollar gehandelt. Kauf dir deinen U-Boot Militär-Bunker versteckt in einem Berg in Norwegen hat Stil. Nie zuvor waren solch außergewöhnlichen und ausgefallenen Immobilen mehr im Trend. Und wer vom U-Boot Militär-Bunker noch nicht überzeugt ist, den überzeugen eventuell die folgenden außergewöhnlichen Immobilien, die es schon allesamt in die Liste der trendigsten Immobilien, hier auf Trends der Zukunft geschafft haben.

Quelle


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Sir Own Alot

    5. Juni 2012 at 02:17

    Voll trendig, hab aber schon zwei.

  2. von

    29. November 2012 at 03:42

    Tolle Atmosphäre, so ein Kauf ich mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.