Luxus-Caravan namens Kiravan
Kiravan – Luxus-Caravan für 4-jähriges Mädchen.

Kira ist gerade einmal 4 Jahre alt, doch ihr Millionärs-Pappi hat schon große Pläne für seine Tochter und ein großes Geschenk. Bran Ferren hat ihr zum Geburtstag den wohl luxuriösesten Caravan der Welt gebaut und geschenkt, damit das kleine Mädchen eines Tages auf Weltreise gehen kann und das mit einem Equipment welches halb Deutschland nicht in seinen Wohnzimmern hat. Der „Kiravan“ ist eines der höchst-entwickelsten mobilen Caravan der Welt und hat alles was man sich wünscht. Zu High-Speed Internet, Satellitenkommunikation, Spielwiese für das kleine Mädchen, luxuriöse Küche und so weiter. Wie der KiraVan aussieht und was er kann und wer sich hinter dem Namen Bran Ferren verbirgt, das alles lest ihr wie gewohnt in unserem Blog auf Trends der Zukunft.


Kira erhällt Mega-Reisemobil „Kiravan“

Kira, diesen Namen sollte man sich schon einmal vormerken, denn eines ist klar, dieses Mädchen wird eines Tages um die Welt reisen und das mit einem der best-ausgestattesten Caravan der Welt. Ihr Papa namens Bran Ferren hat im letzten Jahrzehnt eine Menge Geld verdient und das als Erfinder, Technik-Freak und ehemaliger Kopf des Disney’s Imagineering Departments. Heute leitet der angesehene Erfinder das Unternehmen Applied Minds eine weltweit renommierte Agentur für neuartige Technik und Design. Unternehmen wie General Motors, Intel oder die US Air Force setzen auf den Erfinder und sein Team. Kein Zweifel, dass dieser Mann es drauf hat. Oft genug bewiesen hat er dies offenbar. Um nun noch eines drauf zu legen hat er für seine 4-jährige Tochter Kira den KiraVan gebaut um sie eines Tages auf Weltreise zu schicken. Gehören tut der Mega-Caravan ihr schon, jedenfalls ist sie die einzige, die über das Mega-Fahrzeug die Befugnis hat.

„Kiravan“ ist ein Survival-Caravan der Zukunft

Was soll man nun von einem Menschen wie Bran Ferren erwarten? Gewöhnliches? Garantiert nicht. Außergewöhnliches? Auf jeden Fall. Und so hat der Erfinder und Technik-Guru alle seine Tools in die Hand genommen, all sein Wissen und High-Tech Equipmment in einen Topf geworfen um ein Reisemobil zu bauen, welches Kira sogar in der Antarktis Sky empfangen lässt. Das Cockpit sieht aus als wäre es aus Star Wars Filmen entsprungen, die Exterior als hätte Luke Skywalker persönlich Hand angelegt. Und das Kira nichts anderes als das Beste vom Besten erhällt ist auch klar aber ohne überheblich zu werden. Neben der Tatsache dass eine ganze Familie in dem Caravan der Zukunft für ganze 8 Wochen ohne Probleme überleben kann, kann der Caravan 2000 Meilen fahren ohne aufgetankt zu werden. Die ausklappbaren Solaranlagen sollen Kira in Zukunft für den Rest aller Tage mit Strom versorgen. Das Innere sieht aus wie ein kleines Penthouse, mit Couches, Spielwiesen, Lounge, luxuriösem Bad und Küche. Wer hätte was anderes erwarten von so einem Pappi. Wenn der was in die Hand nimmt, dann aber richtig, groß, fett, theatralisch, mit höchster Design Qualität und einem aussergewöhnlich scharfen Sinn für Innovation. Das und noch mehr ist Bran Ferren und das seine Tochter in seine Fusstapfen treten wird, das ist unsere Prognose für die Zukunft. Also Augen offen halten, denn Kira wird uns garantiert nochmal über den Weg laufen oder eben fahren mit ihrem eigenen High-Tech Reisemobil, dem „KiraVan“.


Das Video zeigt euch Bilder zum KiraVan

http://www.youtube.com/watch?v=5tGtBnAjNzE

Quelle: Wired Magazine

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.