Die Leute sagen „Was in Vegas geschieht, bleibt in Vegas!„. Las Vegas weiss, wie man aus einem Urlaub ein Erlebnis macht. Abgesehen vielleicht von Disney verstehen es nur sehr wenige, für Besucher wirklich ein Gesamterlebnis zu anzubieten.


Paris in Las Vegas
(Paris Urlaub in Las Vegas – Fast wie echt, nur eben besser.)

Der Teppich ist so gestaltet, dass es dich förmlich in das Gebäude hineinzuziehen scheint. Sauerstoff wird in die Räume gepumpt. Die Decken sind gestrichen als wäre es mitten an einem sonnigen Tag. Las Vegas versteht es eben sehr gut im kleinen sowie im großen die Besucher zu beeindrucken.


In dieser Präsentation von Dan Saffer geht es darum das Prinzip von Las Vegas zu verstehen und zu erkennen, worin das Geheimnis seines Erfolges ist. Basierend auf dem Buch „Learning from Las Vegas“ überträgt Dan die Erkenntnisse in unsere Zeit und vergleicht die angewandten Methoden unter Anderem mit dem Prinzip von Myspace.

der Philosoph Henri Bergson hat einmal gesagt:

„Unordnung ist nur eine Ordnung, die wir nicht sehen können.“

(Disorder is ony an order that we cannot see)

So wirkt auch Las Vegas auf den ersten Blick wie ein chaotischer Haufen wild zusammengewürfelter Eindrücke und Erlebnisse. Aber genau diese Ansammlung und dieser Überfluss an Eindrücken ist es, der uns das Gesamterlebnis Las Vegas vermittelt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.