Das Luftkissenboote schweben können ist ja bekannt, aber dieses Luftkissenboot mit Flügeln hebt richtiggehend ab.


luftkissenboot
Luftkissenboot mit Flügeln

Sobald das Hoovercraft 75 km/h erreicht löst es sich von der Oberfläche und fliegt fast wie ein normales Leichtflugzeug. Damit kann es problemlos auch über größere Hindernisse hinweg fliegen oder auch bei schwerem Seegang eingesetzt werden.


Die Idee für das Luftkissenfahrzeug mit Flügeln kam vom Neuseeländer Rudy Heeman der sich den Prototypen selbst in der Garage zusammengebaut hat. Nun will er das fliegende Luftkissenboot für 13.000 USD vermarkten. Was für ein Führerschein dazu bei uns nötig wäre ist bis Dato leider noch nicht bekannt. Ähnlich verrückte Luftkissenfahrzeuge hab ich bislang nur aus Russland gesehen …

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. EinsamerEngel91

    5. März 2010 at 14:01

    hm ich will n auto 😮

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.