Nach dem Multitouch „Tisch“ Microsoft Surface hat Microsoft nun eine Multitouch Tastatur entwickelt, die auf die Stärke des Tastendrucks reagiert. Mit einer Auflösung von 8bit sind 256 unterschiedliche Druckstufen möglich.


keyboard

Wie die Tastatur dann in der Praxis aussieht, zeigt ein Video der Demo-Anwendungen. Leichtes drücken der Backspace-Taste löscht beispielsweise einen Buchstaben, festes drücken ein ganzes Wort. Ein weiteres Beispiel: Die Integration in Videospiele. Durch verschieden starkes Drücken der Leertaste springt die Spielfigur verschieden hoch. Wenn man fester auf die Vorwärtstaste drückt, beginnt die Spielfigur zu rennen.


Um weitere mögliche Anwendungsfelder zu erforschen hat Microsoft einen Wettbewerb ausgerufen. Die drei besten Studententeams können neben Geldgewinnen auch noch ein Vorab-Expemplar der neuen Hardware ihr Eigen nennen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. Johannes

    8. Juli 2010 at 13:32

    Echt grass!!!! Das habe ich mir schon mehre Jahre gewünscht! Ihr glaubt garnicht was so eine Druckempfindliche Tastertur alles kann! Super Verwürklichung Microsoft!!! Danke! Danke!
    Aber ich hoffe das es die auch bald auf dem Markt gibt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.