Die mobilen Schlafboxen verstehen sich als kleine Kapseln, die mobil sind und so an jedem Ort aufgestellt werden können, an dem ein Stromanschluss zur Verfügung steht. So lassen sich nahezu alle Gebäude mit den mobilen Schlafboxen in ein Hotel verwandeln. Das Besondere daran ist, dass beispielsweise dann wenn an Orten Ausstellungen, Messen oder Tagungen stattfinden, mit den Schlafboxen ausreichend Schlafraum für die Gäste zur Verfügung gestellt werden kann.


Schlafboxen als Mini Hotelzimmer (Bildquelle: arch-group.org)
Schlafboxen als Mini Hotelzimmer (Bildquelle: arch-group.org)

Die Schlafboxen wurden vom Architekturbüro Arch Group designt. Schon seit August 2011 sind erste Schlafboxen am Aeroexpress Anschluss Sherementyevo des Moskauer International Airports installiert. Weitere der mobilen Schlafboxen sollen im Laufe des Jahres an anderen Flughäfen und in der Stadt installiert werden. Diese sollen kommerziell genutzt werden. Auf ein ähnliches Prinzip setzen die Podtime Sleep Pods oder die Büro Pods.

Video zu den mobilen Schlafboxen


Geringe Abmessungen gute Ausstattung

Eine mobile Schlafbox hat die Abmessungen von 2,5 Metern in der Breite und 1,6 Metern in der Tiefe. Die Boxen sind zwischen 2,5 und 3 Meter hoch. In den moblien Schlafboxen finden, je nach Ausführung eine, zwei oder drei Personen Platz. Gefertigt werden die mobilen Schlafboxen aus MDF, Metall und GFK (glasfaserverstärktem Kunststoff). Ein spezieller Film, der auf den Fenstern angebracht ist, ermöglicht es diese je nach Wunsch mehr oder weniger transparent zu machen. Zu den Basisfunktionen der mobilen Schlafboxen gehören Steckdosen, die beispielsweise für Handyladegeräte oder zum Betrieb von Notebooks genutzt werden können. Neben einer allgemeinen Beleuchtung finden sich auch LED Leselampen in den Sleepboxen. Etwas größer und dennoch ausgefallen sind die Schachtel Hotels, die nach dem LEGO Prinzip aufgebaut werden können.

Günstiger Preis bei unterschiedlichen Ausstattungen

Die Sleepboxen können Stunden- oder Tageweise gebucht werden. Der Preis soll sich bei diesen recht günstig gestalten. Je länger ein Nutzer diese Box bucht um so günstiger soll der Preis je Stunde werden. Je nach Wunsch können die mobilen Sleepboxen auch mit einem TV Block mit Touchscreen, einem Safe, einem WiFi Router oder zur Sicherheit einer Gegensprechanlage ausgerüstet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die mobilen Schlafboxen mit einer Zahlstation auszurüsten, die per Keycard oder Kreditkarte bedient werden kann. Wer nicht allzuviel Wert auf Luxus und viel Raum legt, für denjenigen könnten die mobilen Schlafboxen eine günstige Alternative zu einem „normalen“ Hotelzimmer darstellen. Wer es lieber etwas ausgefallener mag, der wird sich sicherlich für die Batman Hotelsuite interessieren.

Quelle & Bilder

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.