chair


Der Klassiker: F-4 Ejection Seat

Man kennt sie aus Science-Fiction Filmen oder aus Post-apokalyptischen Kino-Blockbuster – abgefahrene Industrial-Möbel im Steam-Art-Look. Ja, ja – in der düsteren Zukunft gibt es keine normalen Möbel mehr, deshalb muss man auf Militärmöbel, die es wie Sand am Meer gibt, zurückgreifen. Schon klar. Nichts desto trotz gibt es diesen „Luxus“ endlich auch für den coolen Trendsetter – wie auch dieser robuster Schleudersessel aus einem F-4 Vietnam-Bomber, umgebaut für die alltägliche Office-Front. Kaum vorstellbar, dass dieser rustikale Bürostuhl einst seinen Dienst als Notausstieg in diesem F4-Fighter leistete…


F4 Vietnam Bomber

So hat sich die amerikanische Firma „Moto Art“ also auf das *ausschlachtenvonmillitärflugzeugenundinmöbelumbauen* spezialisiert, und bietet auf der Haus eigenen Internetseite weitere, rustikale Militärmöbel an.Angefangen bei Gabentischen!!! (Credenzas) bis hin zu Lampen und Skulpturen.

receptioin

Besonderer Blickfang: „Cowling Reception Desk“ (Lüfterhaubenverkleideter Rezeptions-Empfang)

Der Steam-Punk Trend, der zuvor eher in die Richtung Case Modding ging, scheint sich nun auf Möbel, Lampen und Accessoires auszuweiten. Nach dem Steam-Punk Iphone und Steam-Punk Desktop PC würde es mich weniger wundern, wenn bald die Steam-Punk Autos durch die Gegend heißen, und die Leute Steam-Punk tragen….

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Chris

    5. Juli 2009 at 20:37

    Also der Reception Desk sieht wirklich super aus. Erinnert mich stark an „beam me up Scotty“. 🙂

  2. Boris

    6. Juli 2009 at 13:39

    echt geile möbel! würd ich mir kaufen, wenn ich geld hätt^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.