Mondbasis dank 3D-Drucker
Moon Dome: Mondbasis dank 3D-Drucker.

Die russisch-europäische Mission Luna 27 zielt darauf ab, eine langfristige Basis auf dem Mond zu erstellen. Schon im Jahre 2020 soll eine Sonde zum Südpol unseres Mondes fliegen um dort nach Wasser und anderen Rohstoffen zu suchen. Gleichzeitig stellen sich Forscher in Zukunft innovative 3D-Drucker vor, die mit Hilfe von Material auf dem Mond, Häuser für Menschen auf dem Gesteinsbrocken selbstständig herstellen. Diese sollen Menschen vor tödlicher Strahlung auf dem Mond schützen und von den Robotern voll automatisch auf dem Mond gedruckt werden. Mehr zum Thema seht ihr in einem beeindruckenden Video der Europäischen Agentur für Raumfahrt. 


Moon Dome: Mondbasis dank 3D-Drucker

Die Realisierung einer permanenten Mondbasis hängt vor allem an dem Erfolg der 2020 Sonde ab, die Wassereis-Vorkommen am Südpol des Mondes bestätigen soll. Sobald dies geschehen ist, kann die Planung für eine permanente außerirdische Basis außerhalb unserer Erde beginnen und in die Tat umgesetzt werden. Es bestehen kaum noch Zweifel, dass notwendige Ressourcen auf dem Mond gefunden werden, so bereitet sich die Europäische Raumfahrtagentur auch schon jetzt für den nächsten Schritt vor, nämlich den Bau einer Basis auf dem Mond. Was liege da näher, als vorhandene Materialien vor Ort zu nutzen und Roboter auf den Bau von einer solchen Basis zu programmieren.

Mondbasis-Bau in naher Zukunft
Mondbasis-Bau in naher Zukunft.

Neue 3D-Drucker sollen Häuser bauen

Der größte Krater auf dem Mond ist zwei Kilometer breit und 13 Kilometer tief und wurde auf den Namen Südpol-Aitken-Becken getauft. Dort befindet sich ausreichend Licht für eine mögliche Stromerzeugung wie auch genug Schatten und somit auch sehr kalte Bereiche wo Wassereis und unterschiedliche Chemikalien für Raketentreibstoffe, verborgen liegen könnten. Unter dem Namen Luna 27 plant die ESA mit russischer Unterstützung die Untersuchung dieses Südpol-Aitken-Beckens um in Anschluss, bei einer positiven Prüfung, 3D-Druck-Roboter wie in dem folgenden Video gezeigt, auf den Mond zu schiessen und Häuser, inklusive Schutz vor Strahlung, für uns Menschen dort zu erstellen.


Video: Animation zeigt Bau der Mondbasis

https://www.youtube.com/watch?v=PdTA5Cmiqhk

Quelle: Esa

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.