USB, myIDkey, Password management
myIDkey: Erinnert sich an alle Passwörter

Listen mit Passwörtern für alle Online Accounts etc. sind bald ein Ding der Vergangenheit. Der myIDkey USB-Stick speichert alle Passwörter, ob Bank- oder Zugangsdaten. Ein Problem mit der Sicherheit meinen Sie? Nein, der USB-Stick lässt sich nur durch den Fingerabdruck des Benutzers entsperren.


Durch Stimme gesteuert

Nachdem der myIDkey USB per den Fingerabdruck entsperrt wird, kann er durch die Stimme gesteuert werden. Der Nutzer kann dann über seine gespeicherten Passwörter verfügen. Die Daten werden zusätzlich auf dem OLED Display des myIDkey angezeigt. Neben der Nutzung mit dem Computer kann der USB auch per Bluetooth mit einem Mobilen Endgerät verbunden werden. Wer der Sicherung durch Fingerabdruck nicht traut, kann zusätzlich noch einstellen, dass eine gewisse Reihenfolge von Fingerdrücken erfolgen muss. Obwohl zurzeit noch nach Spenden auf der Crowdfunding Plattform Kickstarter gesucht wird, kann schon ein Exemplar für 99 Dollar gekauft werden.

myIDkey Promovideo:


Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. netsnake

    9. März 2013 at 22:01

    Seh ich keine große Neuerung. Hatte ich schon vor Jahren in der Hosentasche. Funktionierte mit einem U3 Stick und einer kleinen Installation auf PC Seite, die die nwgina.dll auf WinXP ausgetauscht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.