Myo - Gesten-Gadget der Zukunft
Myo – Steuert Computer via „Muskel-Kontraktion“

Wir berichten des Öfteren über neue Gadgets und Systeme, die die Interaktion zwischen Mensch und Computer in Zukunft revolutionieren könnten. Und das nicht ohne Grund, denn neue Technologien wie das Gesten-Gadget „Myo“ oder die Datenbrille von Google „Google Glasses“ liegen im Trend und eröffnen vollkommen neue Möglichkeiten mit Rechnern zu interagieren. In diesem Artikel wird das Gesten-Gadget „Myo“ wie auch weitere vielversprechende Systeme ein wenig näher vorgestellt. Ein Video zum neuen Gesten-Gadget „Myo“ gibt es wie immer natürlich auch, weiter unten im Artikel.


Myo – Gesten-Gadget der Zukunft

Was unterscheidet das Gesten-Gadget „Myo“ von anderen bisher hier vorgestellten Systemen zur Steuerung von Computern via Gesten? Wir haben schon den neuen HP Laptop mit Gestensteuerung von Leap Motion, den Six Sense Controller für Spiele und das Bediensystem von Tesla-Elektroautos wie auch viele weitere gesehen, doch Myo wählt einen anderen und meiner Meinung nach sehr cleveren Weg. Das Gesten-Gadget der Zukunft misst die Muskel-Kontraktion des Unterarms des Benutzers und stellt sich so perfekt auf jeden einzelnen Nutzer ein. Wenn der Arm gedreht wird, wird ein anderer Muskel angespannt als wenn man den Zeigefinger nach vorne zeigt. Diese Unterschiede erkennt Myo und erstellt so einzelnen Kommandos je nach Muskel-Kontraktion.

Myo kann man für nur 149 $ vorbestellen

Das beste zum Schluss: Man kann die Myo Gestensteuerung schon für 149 Dollar auf der Unternehmens-Webseite vorbestellen. Guter Deal für ein innovatives Gadget. Und für alle diejenigen, denen fie Funktionsweise noch nicht richtig klar ist: Ein Video des Gesten-Gadget der Zukunft zeigt wie es funktioniert.


Video: Myo – Gestensteuerung via Muskel-Kontraktion

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.