Home » Produkttrends » Nachhaltig und individuell: ein Fahrrad aus Rückschnittholz

Nachhaltig und individuell: ein Fahrrad aus Rückschnittholz

Die englische Firma BEAMZ stellt Fahrradrahmen aus nachhaltiger Holzwirtschaft in Handarbeit her. Jedes Bike besitzt seinen einzigartigen Charakter. Holzfahrräder sind nichts Neues, wir haben bereits über andere Projekte dieser Art berichtet – doch das schnell wachsende Rückschnittholz bietet besondere Vorteile.

BEAMZ-wood-bike.jpg.662x0_q70_crop-scale

Ein handgefertigtes Fahrrad aus Rückschnittholz / Foto: BEAMZ

Leichtgewichtige Hartholzrohre als Fahrradrahmen

Schnell nachwachsende Rohstoffe direkt aus der Region unterstützen die nachhaltige Produktion wie kein anderes Material. Rückschnittholz bietet sich perfekt als Basis zur Herstellung ökologisch wertvoller Produkte an, denn es wächst immer wieder nach und lässt sich fast überall ortsnah ernten. Aus den kurzen Lieferwegen ergibt sich ganz nebenbei eine positive CO2-Bilanz. Dazu passt hervorragend das umweltfreundlichste aller Verkehrsmittel: das Fahrrad. Die englische Firma BEAMZ hat sich an das Projekt gewagt, einen Fahrrad-Prototyp aus Rückschnittholz heimischer Baumarten zu produzieren und präsentiert das Ergebnis mit einigem Stolz im Video »Wood on Wheels«. Hier erfahren wir, welche positiven Eigenschaften die leichtgewichtigen Hartholzrohre noch mit sich bringen.

Das BEAMZ Projekt im Video

Ähnliche Eigenschaften wie moderne Hochleistungsfahrräder

Für dieses 11 kg leichte Holzfahrrad musste kein Baum sterben, ganz im Gegenteil: Das Wachstum der Pflanze wird durch den Rückschnitt sogar noch angeregt. Ein entsprechender Wald wird stets abschnittsweise bewirtschaftet, sodass jedem frisch geschnittenen Baum genügend Zeit bleibt, neue Äste und Zweige zu treiben. Der Zufluss an Rohmaterial bleibt so dauerhaft konstant. Aus Rückschnittholz lassen sich noch ganz andere Gegenstände herstellen, wie zum Beispiel Möbel oder Werkzeuggriffe. Kreative DIY-Freunde finden sicher noch viel mehr Verwendungsmöglichkeiten und basteln sich ihr Fahrrad vielleicht sogar selbst. Das BEAMZ Fahrrad soll sehr ähnliche Eigenschaften besitzen wie moderne Hochleistungsfahrräder aus konventionellen Materialien. Eingebracht wurden Birken- und Weidenholz, außerdem Hanffasern zur Befestigung der Rahmenelemente. Die Shimano-Kettenschaltung und die Scheibenbremsen hinten und vorne bestehen natürlich aus herkömmlichem Material: So steht einer entspannten Tour durch den Wald nichts mehr im Wege!

Quelle: beamz.org.uk

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>