Ein leuchtendes Fahrrad der anderen Sorte gewinnt den Nasa Future Contest. Das Zauberwort: Litroenergie. Straßen werden für Fahrradfahrer, besonders Kids, sicherer. Das Prinzip dieser Technologie basiert auf Mikropartikeln die konstant versuchen in ihren chemischen Grundzustand zu kommen und dabei Lichtenergie abgeben.Leuchtkraft für bis zu 15 Jahre. In dieser Zeitspanne wird keine zusätzliche Energie von außerhalb benötigt, sogar Solarenergie ist nicht von Nöten. Die Entwickler haben in dem diesjährigen Future Design Contest der NASA den ersten Platz belegt.


jlarios21


Wir von TrendsderZukunft sind uns sicher, dass es nicht lange dauern wird bis wir die ersten Exemplare der Neon Fahrräder auf unseren Strassen sehen. Audi hat daneben schon Studien und Konzepte zu leuchtenden Autos. Hiergibt es den Artikel: Leuchtendes Auto von Audi.

Dem Hersteller der neuartigen Lichtgewinnung GloPaints zur Folge ist die Technologie ein Durchbruch in Sachen erneuerbaren Energien und „könnte neben der Sicherheit auch weltweit Miliiarden von Dollar für Energie einsparen wenn man die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bedenkt“ sagte ein Sprecher der NASA, „Der Einsatz bei Fahrrädernhat uns überzeugt“.

Auf der GloPaints Homepage (engl.) finden wir den Kontakt zu dem Patentinhaber dieser Erfindung fürs Rad.

Bartosz

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Do It Yourself: Kreative Selbermacher

    5. August 2009 at 07:38

    […] macht man, wenn einem das Vorderrad fehlt? Richtig, neues Rad suchen. Diesem Hobbybastler war wohl nur ein Rad zu wenig und montierte sich gleich vier Rollen in […]

  2. […] die roten LEDs des Hinterrades direkt nach hinten und nach unten. Eine ähnliche Idee, die der leuchtenden Fahrräder verfolgte die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.