Um das Fahrrad oder den Roller vor Langfingern schützen zu können, kommt man ohne den Einsatz eines soliden Schlosses nicht mehr herum. Noke U-Lock ist ein Bügelschloss der neusten Generation, welches das Abschließen des Fahrrads in Zukunft noch einfacher gestalten soll. Das Schloss kommuniziert über Bluetooth mit dem Smartphone des Besitzers. Mit dem Klick auf den am Schloss angebrachten Button, wird kurz überprüft ob auch wirklich der Besitzer des Bikes das Schloss entriegeln möchte.


Noke U-Lock

Noke U-Lock: Fahrradschloss mit Bluetooth-Support

Aktuell wird das Noke U-Lock Fahrradschloss über Kickstarter promotet. Die Erfinder erhoffen sich eine erfolgreiche Finanzierungsrunde um das zukunftsträchtige Fahrrad-Schloss auch zeitnah auf den Markt bringen zu können. Für die Kommunikation zwischen Smartphone und Schloss, stehen kostenlose Apps bereit. Noke U-lock kann mit iOS Geräten, Android Geräten und Windows Phones verwendet werden. In einem Videoclip wird das Schloss samt Funktionsweise noch einmal vorgestellt. FUZ , die Macher des neuen Fahrrad-Schlosses bietet das Gerät aktuell für 99 US-Dollar auf Kickstarter an. Praktisch ist übrigens auch, dass das Schloss einen Alarm abgibt, wenn Unbefugte es lösen wollen. Zudem kann man sich per Smartphone zum Fahrrad führen lassen, wenn man einmal den Abstellort vergessen hat.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.