joy-open-air-park
Open Air Park auf der Joy

Die Papenburger Meyer Werft hat von der US-Reederei Norwegian Cruise Line den Auftrag erhalten das erste Kreuzfahrtschiff zu bauen, das ausschließlich für den chinesischen Markt konzipiert wurde. Im April 2017 soll das Schiff abgeliefert werden. Der Luxus-Liner ist 326 Meter lang und fasst 3.900 Passagiere sowie 1950 Crewmitglieder. Neben schicken Einkaufs-Boutiquen, einer Wellnessoase und großzügigen Suiten, befindet sich auf dem Deck eine einzigartige Gokart-Bahn. Im Inneren kann auch mit Hovercrafts Zeit vertrieben werden.


joy-kreuzfahrtschiff
Joy Kreuzfahrtschiff der Superlative

Weltweit erstes Kreuzfahrtschiff mit einer Gokart-Rennbahn auf dem Deck

Es ist schon beeindruckend, wie groß moderne Kreuzfahrtschiffe sind und was diese alles zu bieten haben. Unglaublich wie viel Millionen die Schiffe in der Herstellung verschlingen. Allerdings erwirtschaften die Reedereien aber auch Millionen mit den Fahrten. Obwohl eine Kreuzfahrt nicht gerade wenig kostet, sind die Luxus-Liner meistens ausgebucht. Auch in China kommen die Menschen vermehrt Lust den Urlaub mit der ganzen Familie auf einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen. Demzufolge wird auch der Wunsch immer lauter, Multigenerationen-Schiffe im Portfolio zu listen. Schon längst haben sich Kreuzfahrtschiff-Betreiber darauf eingestellt auch für jüngere Passagiere Abwechslung zu bieten. Und genau da wird es spannend. Mit Einkaufsmeilen und einer Wellness-Oase geben sich die Teenies nicht zufrieden. Eine Gokart-Bahn auf dem Deck, eine Indoor-Halle, wo mit Hovercrafts gefahren werden kann und ein Flugsimulator, treffen den Geschmack schon eher. Die Norwegian Joy ist das erste Kreuzfahrtschiff überhaupt, dass über eine Gokart-Rennbahn auf dem Deck verfügt. Für die Erwachsenen stehen drei Casinos und eine Freilicht-Bühne mit Lasertechnologie und Meerblick für die Unterhaltung zur Verfügung.

joy-gokartbahn
Weltweit erste Gokart-Bahn auf einem Kreuzschiff
joy-hovercraft
Hovercrafts im Fun Park im Inneren der Joy

Alles in allem ist das Schiff ziemlich gut durchdesigned. Aus den Standardkabinen wurden Suiten und auch die Verkaufsflächen für Luxus- und Premiummarken wurden großzügiger gestaltet. Experten sind sich sicher, dass China großes Potential habe bis 20120 der weltweit größte Kreuzfahrtmarkt zu werden. „Es ist der richtige Zeitpunkt. China ist die Zukunft für die Kreuzfahrtbranche“, so der Reederei-Chef Andy Stuart. Im Sommer 2017 wird die Joy die Fahrt von Beijing nach Shanghai aufnehmen.


Joy Video-Tour

Was eine Kreuzfahrt mit der Joy kosten soll, ist bisher noch nicht bekannt.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.