las-vegas


Weil Touristen aus Europa sich im Urlaub anscheinend gerne Oben-Ohne in der Sonne bräunen, hat das Casino-Hotel Mirage in Las Vegas nun eine Oben-Ohne Poolbar eingerichtet wo Männer und Frauen sich mit frei ohne Oberteil bewegen können und dabei auch noch einen „Ultra-VIP-Service“ genießen können. Was genau hiermit gemeint ist konnte noch nicht erörtert werden, allerdings wird es wohl auch einen eigenen DJ für diesen Bereich geben, damit der freizügigen Poolparty nichts mehr im Weg steht. Frauen zahlen für den Zugang und die Miete einer Liegeim Oben-Ohne Bereich 10 USD pro Tag, Männer bezahlen für den Luxus Oben-Ohne herumlaufen zu dürfen 20 USD (müssen die jetzt im normalen Bereich auch Bikinioberteile tragen oder ist diese eine Voyeuristen-Steuer???). Ob dann nach der Eröffnung am 12. März tatsächlich nur so heisse Mädels herumrennen wie hier auf den PR Fotos oder doch 60jährige Pensionistinen bleibt natürlich fraglich…

Bilder von der Oben-Ohne Poolbar im Mirage

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

5 Kommentare

  1. Google Street View - Voyeur Bilder

    16. April 2009 at 09:44

    […] Menschen in peinlichen Situationen, besoffen auf dem Bürgersteig, mit hochgezogenem String, Oben Ohne, Polizeieinsätze, Brände, uvm. sind die Lieblings-Objekte der Street View […]

  2. Badespaß im Müllcontainer

    11. August 2009 at 10:17

    […] ab, der sicher auch hier bspw. für die nach wie vor angesagten City Beachclubs oder Poolbars Verwendung finden dürfte. Das Baden im Müllcontainer. Container Swimmingpool (Jocko […]

  3. […] das Star Wars Striptease Girl jedoch mit der Oben Ohne Poolbar in Las Vegas mithalten kann, darf bezweifelt […]

  4. […] – Der Schwimmreifen für die BierkisteEin kühles Bier ist am See oder bei einer Poolparty immer willkommen. Doch wenn nicht gerade ein Kühlschrank vorhanden ist kann in Zukunft auch […]

  5. […] wenn es an den Strand, zur Poolparty oder zur Grillparty geht stellt man sich immer wieder die Frage, wie kann ich meine Getränke […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.