Das waren die wohl dümmsten 140 Zeichen (oder etwas weniger) die der Twitter– User Namens „connor“ je von sich gegeben hat. Anstatt sich zu freuen, dass er eine Job-Zusage bei Cisco bekommen hat geht er auf Twitter und lästert darüber, dass er zwar froh ist über sein fettes Gehalt, dass er jetzt bekommt, allerdings nervt ihn der Lange Weg bis zur Arbeit und er ist sich auch schon ziemlich sicher, dass er seinen Job hassen wird.


twitter-job

Blöderweise haben die Leute bei Cisco auch schon mal was von Internet gehört und einer der Mitarbeiter meldet diesen Tweet. Den Job war er also schon mal los. Hier der Kommentar des Cisco-Mitarbeiters:


cisco

Manchmal frag ich mich schon, ob die Leute denn gar nicht nachdenken, bevor sie ihre innersten Gefühle und Meinungen an einem so öffentlichen Ort wie Twitter kund tun. Immerhin, bei einer Plattform mit über 2 Millionen Mitgliedern stehen die Chancen nicht schlecht, dass bei einem der Pioniere im Internet wie Cisco jemand die Nachricht bemerkt – Obwohl, vermutlich hat dieser Mitarbeiter die Nachricht auch während seines Jobs gelesen, als er gerade keinen Bock mehr hatte 😉

Wer über die Ereignisse auf Trendsderzukunft.de immer informiert sein möchte, der kann hier auch meinen User @trendsblog hinzufügen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

1 Kommentar

  1. […] drüben beim Trendsblog entdeckt: Eine witzige Anekdote dazu, dass man wohl doch auf seine Online Reputation ein klein […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.