Pic3D Folie macht Displays von iPhone und Co. zum 3D Display ohne Brille

Pic3D Folie macht Display zum 3D Display

iPhone, Tablet PCs und PC Monitore können mit der Pic3D Folie zu 3D Displays gemacht werden. Obwohl es bereits einige dieser Folien am Markt gibt, bietet die neue Pic3D Folie Neuerungen, wie eine verbesserte Lichtdurchlässigkeit von bis zu 90%  und einen ebenfalls verbesserten Blickwinkel von 120 Grad. So können in Zukunft iPhone, LCD-Computer Monitore oder Tablet PCs die es bereits zu kaufen gibt nur durch Aufbringen der Pic3D Folie, zu Geräten mit einem brillenfreien 3D-Display umfunktioniert werden. Eine weitere brillenfreie Technologie ist die HR3D Technologie des MIT Media.

Vorstellung der Pic3D Folie im YouTube Video



Verschiedene Größen über die Webseite des Herstellers bestellbar

Die Folien sollen beispielsweise in den Größen 12,1 Zoll, 21,5 Zoll und 23 Zoll angeboten werden. Ebenso will man Folien Anbieten die von den Größen her für iPad, iPhone und iPod Touch geeignet sind. Neben den Folien werden auch Applikationen angeboten, die zu den Betriebssystem Windows und iOS kompatibel sind. Die Folien sollen ab Anfang August zunächst nur über die Webseite des Herstellers vertrieben werden. Zu einem Preis von 2.000 Yen (circa 17,17 Euro) für die iPhone Folie sowie 15.000 Yen (128,79 Euro) für die 23 Zoll Folie sollen die Folien über die Hersteller Webseite bestellbar sein. Sollten die versprechen für die Pic3D Folie zutreffen, könnten sich die Folien zu einem Trend für die Zukunft entwickeln.

Quelle & Bild: Pic3D