PonyHütchen: Vegane Naturkosmetik für die tägliche Wohlfühlpflege

Gründerin Hendrike Grubert produziert unter dem Label „PonyHütchen“ eine vegane Kosmetiklinie. Die handgemachten Produkte pflegen nicht nur die Haut von außen, sondern sind sogar essbar. Schließlich setzt die Juristin und Unternehmerin auf Bioinhalte und verzichtet gänzlich auf Konservierungsstoffe. Um die Kosmetiklinie der besonderen Art bekannter zu machen und zudem auch noch frisches Kapital zu generieren, sehen wir Hendrike Gruber heute Abend auch im TV.

Vegane PonyHütchen Kosmetik online bestellen

Essbare PonyHütchen Kosmetik

Unter der Kosmetiklinie PonyHütchen findet man Deos, Pflege-Cremes, feste Parfums, Duschseife, Lidschatten und einiges mehr wieder. Alle Erzeugnisse kommen in einem liebevoll gestalteten Döschen daher. Zudem gibt es auch ansprechende Gerüche, wie etwa „Kuscheldecke“ oder „Honigschnütchen“. Hendrike Grubert steckt viel Mühe in das kleine Label, das mittlerweile Erzeugnisse in Deutschland und der Schweiz verkauft. Ein absolutes Highlight sind die Deo-Cremes. Hierbei handelt es sich um den weltweit ersten pflanzlichen Joghurt, der auf die Haut aufgetragen aber auch verzehrt werden kann. Für den gewöhnlichen Verzehr sind die kleinen Cremes jedoch etwas zu teuer. Vegane Kosmetik liegt voll im Trend, so dass PonyHütchen hier mit oben aufsitzt.

Deodorants ohne Aluminiumsalze

Dass Deodorants auch ohne die zuletzt in die Kritik geratenen Aluminiumsalze auskommen können, beweist die Gründerin von PonyHütchen ebenfalls. Die angebotenen Deos sind sanft zur Haut und kommen ohne schädliche Zusatzstoffe aus. So riecht das Rock-A-Hula Deo beispielsweise spritzig und frisch nach grünem Tee. Abgerundet wird das Ganze mit einer Note fruchtigem Granatapfel.

Feste Handcreme

Ein weiteres recht außergewöhnliches PonyHütchen- Produkt ist die organic Solid Lotion. Dabei handelt es sich um feste Handcreme die mit bio Kakaobutter versehen ist und trockene, rissige Haut wieder elastisch machen soll. Die Sheabutter beruhigt die Haut und pflegt die Hände.

Reinigungslotion von PonyHütchen

Auch bei der Hautreinigung braucht man laut Hendrike Grubert nicht auf vegane Naturkosmetik verzichten zu müssen. Hierfür wird die bio Soleseife mit bio-Sheabutter & ätherischen Ölen „Keep Calm“ empfohlen. Die Reinigungslotion wird mit frischer Meersalzsole hergestellt und reinigt, pflegt und beruhig die Haut zugleich.

PonyHütchen im Video

Jedes einzelne der PonyHütchen Produkte ist vegan, handgemacht und bio. Auf der Website schreibt Hendrike Grubert, dass 90 Prozent der enthaltenen Öle aus biologischen Anbau stammen.

PonyHütchen in der Höhle der Löwen auf Vox

Hendrike Grubert stellt ihre vegane bio Kosmetiklinie heute Abend in der Höhle der Löwen auf Vox vor. Die Löwen können sich für ein Investment in Höhe von 50.000 Euro zehn Prozent Unternehmensanteile sichern. Vorrangig dürfte Judith Williams als Kosmetik-Expertin Interesse an PonyHütchen zeigen.