PopPet: Mini-Roboter als Open-Source-Bausatz (Foto: Screenshot Youtube)
PopPet: Mini-Roboter als Open-Source-Bausatz (Foto: Screenshot Youtube)

PopPet ist ein lustiger kleiner Roboter zum Selberbauen, welcher kaum größer ist als eine Kreditkarte. Besonders Kinder werden an dem Open-Source-Bausatz aus Australien, welcher auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter schon viele Unterstützer gefunden hat, ihre Freude haben.


PopPet ist vielseitig, Open Source und mit Arduino kompatibel. Den kleinen Roboter im Do-it-yourself-Bausatz zusammenzubauen, ist kein Hexenwerk. Sowohl das Gesicht von PopPet als auch das technische Innenleben kann den eigenen Wünschen angepasst werden. Der kleine Mini-Roboter kann in unterschiedlichsten Funktionen programmiert werden wie dem Aufräumen des Arbeitsplatzes oder dem Ausweichen von Hindernissen. Ursprünglich als Spielzeug für Kinder ab 14 entwickelt, entwickeln mittlerweile auch viele Erwachsene daran Gefallen.

Crowdfunding auf Kickstarter

PopPet ist auch auf Facebook, Google Plus und Twitter. Das PopPet Projekt wird nur finanziert, wenn wenigstens 8.000 australische Doller (ca. 5.600 EUR) auf Kickstarter gesammelt werden.


PopPet´s Kickstarter Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.