Home » Technik » Revolutionär: ScanTwister Ganzköper-Scanner dreidimensioniert kostbare Erinnerungen

Revolutionär: ScanTwister Ganzköper-Scanner dreidimensioniert kostbare Erinnerungen

Trim3nsion ist ein noch recht junges Startup, welches sich mit dem funktionalen ScanTwister Ganzköper-Scanner jedoch einen Namen im Bereich des 3D-Drucks verschaffen möchte. Mit dem neuen Scansystem ist das Team auf dem besten Weg die 3D Druck-Technologie zu revolutionieren und den Anwendern in Zukunft weitere Möglichkeiten aufzuzeigen.

ScanTwister

ScanTwister von Trim3nsion soll 3D Ganzkörper-Scan revolutionieren

Eindrucksvolle Momente für die Ewigkeit als 3D-Modell festhalten

Der neue ScanTwister verspricht ein beeindruckendes Erlebnis, welches man allein oder auch mit der ganzen Familie oder dem Partner wahrnehmen kann. Nachdem die Scan-Kabine betreten wird und der Scanner seine Arbeit aufgenommen hat, kann man sich wenig später als 3D-Modell auf dem Monitor bewundern. Der ScanTwister ist Konkurrenzprodukten in Punkto Größe und Platzbedarf einiges voraus. Zudem bietet das Gerät Funktionen, die es in der Form bisher noch nicht gab.

„Wir wollen wertvolle Erinnerungen näher an die menschliche dreidimensionale Wahrnehmung heranführen“, erklärt Friedrich Rositzka, Firmengründer von Trim3nsion. „Nach fast 2.400 Jahren, in denen das Prinzip der ‚Camera Obscura‘ bis hin zur heutigen digitalen Kamera immer weiter verfeinert wurde, sind wir der Auffassung, dass wir unsere Erinnerungen nicht mehr nur auf zweidimensionalen Fotografien festhalten, sondern sie als dreidimensionale, greifbare Figur anfertigen sollten. Egal ob Schulanfang, -abschluss, Hochzeit oder zu einem Coldplay-Event, jeder sollte sich seine Erinnerung ‚dreidimensionieren‘. Unser ScanTwister weist den Weg dorthin.“

ScanTwister

ScanTwister ist in nur 10 Minuten aufgebaut

Der erstklassige Scan-Turm von Trim3nsion scannt den Körper in nur wenigen Sekunden und erstellt kurzerhand ein realistisches 3D-Modell samt Echtfarbtextur. Innerhalb von nur 10 Minuten ist der aus vier Teilen bestehende Tower aufgebaut und einsatzbereit, es wird kein zusätzliches Werkzeug benötigt. Insgesamt nimmt der Scanner 2m² Raum ein.

„Eines unserer vordringlichen Ziele ist es Trends rechtzeitig zu erkennen und sie in Geschäftsfelder der Zukunft umzuformen und damit einen neuen POS zu erschaffen.“, so der Firmengründer weiter.

Körperscanner

Dem Hersteller zufolge ist der ScanTwister soft- und hardwareseitig einfach und intuitiv zu bedienen. Man benötigt keine weiteren Vorkenntnisse. Aufgrund des einfachen Aufbaus und dem unkomplizierten Plug&Play-System ist der Scanner ziemlich mobil einsetzbar.

„Nach nur 24 Sekunden Scandauer und der sofortigen Erstellung des druckfertigen 3D-Modells inklusive Echtfarbtextur, sind wir stolz darauf das weltweit schnellste Komplettsystem anbieten zu können.“ Weitere Informationen zu dem ScanTwister findet ihr auf der Herstellerwebsite.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>