Home » Produkttrends » Ruggie: Dieser Wecker holt Morgenmuffel aus dem Bett!

Ruggie: Dieser Wecker holt Morgenmuffel aus dem Bett!

Die Sorte Mensch, die direkt beim ersten Weckerklingeln ausgeschlafen aus dem Bett springt, ist leider noch nicht erfunden. Stattdessen gibt es jetzt einen Wecker, der geschickt zum Aufstehen animiert: Er sieht aus wie eine Fußmatte – und fühlt sich herrlich weich unter den Füßen an.

ruggie

Eine Fußmatte als Wecker? / Foto: Ruggie

Zum Ausschalten musst du dich auf ihn stellen

Gehörst du auch zu den Morgenmuffeln, die regelmäßig morgens noch ein- bis zehnmal auf die Snooze-Taste des Weckers drücken, um ein kleines Nickerchen an den Nachtschlaf zu hängen? Auf diese Weise wird das Aufstehen eher zu einer langgezogenen Qual, Verspätungen sind vorprogrammiert. Eine neue Erfindung soll dies ändern: Der Ruggie Wecker liegt wie eine kuschelweiche Fußmatte vor oder neben dem Bett – und lässt sich nur ausschalten, indem du ihn mindestens drei Sekunden lang mit deinem Gewicht belastest. Wer fürchtet, nach dieser Zeitspanne doch wieder verschlafen ins Bett zu klettern, kann die Zeit in seinen persönlichen Einstellungen verlängern. Ruggie besitzt eine weiche Deckschicht aus Memory-Schaum und einen flauschigen Fellüberzug, damit die Füße zum Start in den Tag richtig verwöhnt werden.

Ruggie im Video

Wecker-Sound per USB aufspielbar

Natürlich benötigt jeder Wecker auch ein Uhrzeitdisplay, das auf Ruggies Oberfläche links oben leuchtet, dabei kommen stromsparende LEDs zum Einsatz. Beim Betreten kann sogar der gesamte Wecker in sanftem Licht erstrahlen, wenn der Nutzer es so möchte: So leuchtet Ruggie auch beim nächtlichen Gang ins Bad freundlich den Weg. Der Wecker-Sound ist frei wählbar, er lässt sich per USB-Kabel vom Rechner auf das Gerät spielen. So kommt zum Wecken wirklich alles in Frage, vom Lieblingslied über den Motivationsspruch bis zur Erinnerungsnachricht. Einstellbar ist das alles an versteckten Tastschaltern.

Ruggie gibt es bereits als funktionierenden Prototypen, doch um die Produktion anzustoßen, hat das Entwicklerteam aus Vancouver und Hong Kong eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter ins Leben gerufen. Ab September 2016 startete voraussichtlich der weltweite Versand.

Quelle: ruggie.co

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>