Die russische Nachrichtenwebseite RT berichtet aktuell von einem gigantischen Vorhaben, welches Russland in naher Zukunft beflügeln soll. Die Rede ist von einem Supersonic Transport-Flugzeug, welches innerhalb von sieben Stunden an jedem beliebigen Ort der Welt sein kann. Das Flugzeug soll bis zu 188 Tonnen Güter laden können und 2.000 km/h schnell fliegen.

Russland Flieger

Einmal um die Welt in sieben Stunden

Dem Bericht zufolge soll Russland 2024 den Bau der Super-Flugzeuge abgeschlossen haben und eine erste Marge von 80 Fliegern einsetzen können. Experten stufen jedoch einen Start vor 2030 als unrealistisch ein. In einem Konzeptvideo wird der PAK TA (Perspective Airborne Complex of Transport Aviation) Flieger näher vorgestellt.

Russland Flieger
Das Video stammt von Aleksey Komarov und zeigt wie der Transport von Wirtschaftsgütern in der Zukunft aussehen könnte. Angetrieben wird das Flugzeug von einer überdimensionalen Gas-Turbine. Auf der Oberseite des Fliegers wird zudem Strom gespeichert und unter anderem für die verstellbaren Flügel genutzt. Das Konzept ist ziemlich sehenswert.

Erst gestern haben wir von einem Flugzeug der Zukunft berichtet, welches in der Lage sein soll selbstständig Energie für den Antrieb zu erzeugen. Ob die russische PAK TA Maschine weiterhin nur Fiktion bleibt, oder wirklich in die Realität umgesetzt wird, bleibt abzuwarten. Spannend klingt die Unternehmung allemal.

Super-Transport-Flieger im Video

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.