Samsungs neuer Akku für elektrische Autos ermöglicht bis zu 700 km Reichweite

Das Unternehmen Samsung SDI, das im Samsung-Konzern für die Herstellung von Bildschirmen, Batterien und Akkumulatoren zuständig ist, hat auf der Frankfurt Motor Show (IAA Cars 2017) eine neue Batterie für Elektroautos vorgestellt, die eine Reichweite von bis zu 700 km ermöglichen soll. Die tatsächliche Reichweite hängt von der Anzahl der verwendeten Module ab.

Neue Batterie im 2170-Standard

Bisher gibt es noch uneinheitliche Standards, was Batterien für Elektroautos angeht. Samsung SDI begann Anfang des Jahres, Batterien für den zylindrischen 2170-Standard zu entwickeln, den Tesla erstmals einsetzte. Über kurz oder lang wird sich der Markt wohl auf diesen Standard einigen, was bedeuten würde, dass die Batterie-Packs der unterschiedlichen Hersteller untereinander getauscht werden könnten. Aktuell verwenden die meisten klassischen Autohersteller prismatische Batterie-Packs.

Welche Reichweite die Batterie von Samsung SDI ermöglicht, ist auch stark abhängig davon, wie viele der Batterie-Packs verbaut werden. „Its users can change the number of modules as they want as if they place books on a shelf. For example, if 20 modules are installed in a premium car, it can go 600 to 700 kilometers. If 10 to 12 modules are mounted on a regular sedan, it can run up to 300 kilometers. This pack is expected to catch the eyes of automakers, because they can design a car whose mileage may vary depending on how many modules of a single pack are installed“, heißt es von Seiten Samsungs.

Reichweitenschub für Elektroautos

Verglichen mit aktuell möglichen Reichweiten sind 700 km durchaus eine Ansage. Teslas Model X gibt zwar eine Reichweite von über 600 km an, erreicht diese jedoch so gut wie nie. Samsung verspricht, dass die reale Reichweite der neuen Batterie tatsächlich zwischen 600 und 700 km liegen soll.

Der 2018er Nissan Leaf, der kürzlich vorgestellt wurde, soll eine Reichweite um die 250 km haben. Das Tesla Model 3 kommt auf knapp 500 km.

Ob Samsung SDI seine Versprechen unter realen Bedingungen dann tatsächlich auch einlösen kann, wird sich zeigen müssen. Das Unternehmen kündigte Anfang des Jahres auf der North American International Auto Show 2017 bereits ein neues Batterie-Pack an, das in 20 Minuten auf 80 Prozent geladen sein soll.

via Electrek