superman-schuhe-3


Powerizing – Springen wie ein Kangaroo oder Fliegen wie Superman – Trendsportart im Kommen

PoweriserSuperman Schuhe Schuhe zum Springen


Es ist schon länger her, da Kangaroo Schuhe oder Schuhe zum Springen in den Medien heiss diskutiert worden sind. Die Gefahr beim Springen mit diesen Sprungschuhen ist sehr hoch. Aus diesem Grund wurde sogar ein Verbot in Deutschland diskutiert. Auf der einen Seite richtig, auf der anderen Seite jedoch eine grosse Limitation, denn die Schuhe zum Springen haben großes Talent und bieten viele Vorteile vor allem in der Stadt.

Besonders aber Akrobaten profitieren von dieser Erfindung, die just einer Schönheitskur und diversen Verbesserungen unterzogen wurde. Sportler einer Universitaet in den Staaten haben die neuesten Projumper, Kangaroo Schuhe, Powerstilts und Powerraiser getestet und sind auf beeindruckende Ergebnisse gekommen. Brüche kamen so gut wie nie vor, die Stabilität und Kontrolle der Sprungschuhe habe sich enorm verbessert und bei den Test sind sogar neue Rekordhöhen und -weiten zustande gekommen. Die Maximale Sprunghöhe betrage so 3,76 m und die Weite 7, 20 m.

jump-boots

Einige der Studis waren so sehr von dem Sprungschuh begeistert, dass sie kurzerhand nach den Tests einen Club gründeten der bis heute existiert und Schüler, Studenten und Interessierten an die neue Extrem Sport Art, die im ganzen Land immer mehr Anhänger und Fans findet, heranfuehrt.

Ob die Trend Extrem Sport Art in Zukunft auf in Deutschland Anklang findet?

Bei Amazon ab 339 Euro

powerraiser-bei-amazon

Das sind die Superman Schuhe in Bewegung (video)

Ab zu Amazon… Powerraiser 70 – 90 Kg ab 339 Euro

rucksackfahhrad

Erstes Fahhrad im Rucksack – Der Bergmoench

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Poweriser Denmark

    30. August 2009 at 13:06

    No doubt that Poweriser is a trend…

  2. Tim

    20. April 2010 at 18:52

    Die Poweriser sind schon ein außergewöhnliches Funsportgerät. Jedoch sollte man sich über die Gefahren im klaren sein. Gerade in den ersten Stunden sollten man auf keinen Fall ohne Schutzkleidung auf die Schuhe. Ich spreche aus Erfahrung. Bei meinem ersten Sturz (zum Glück bisher nur einer) hatte ich keine Knieschoner und dementsprechend hinterher offene Kniee… Naja… Der Spaß hat das aber wieder gut gemacht. Empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.