Ein etwas ungewöhnliches Projekt sucht im Moment auf der Crowdfunding-Webseite Indiegogo nach Unterstützern. Die Porno-Streaming-Seite Pornhub möchte unter dem Titel “Sexplorations” den ersten Pornofilm im Weltall drehen.


Sex in Space

Sex im Weltall

Seit zwei Tagen läuft die Crowdfunding-Kampagne für “Sexplorations”, und bereits jetzt haben sich 780 Personen gefunden, die insgesamt 15.500 US-Dollar aufgebracht haben. Das Ziel ist jedoch hoch gesteckt: 3,4 Millionen Dollar möchte Pornhub für die Unternehmung sammeln. Wird das gesetzte Ziel nicht erreicht, erhalten die Unterstützer ihr Investment zurück.


Soweit bekannt ist, würde Dornhub tatsächlich Neuland beschreiten. Bisher ist zumindest nichts über Astronauten bekannt, die Sex im Weltall hatten.

Pornhub hat auch bereits zwei Stars aus der Branche ausgewählt, die die “Ehre” haben werden, als erste Menschen im All zu kopulieren: Eva Loria und Johnny Sins.

Was auf den ersten Blick etwas absurd klingt, hat durchaus auch ernsthafte Hintergründe: Auf einem “Sex in Space”- Vortrag während der 2006er Space-Frontier-Foundation-Konferenz wurde das Thema Sex im All bereits diskutiert, unter besonderer Beachtung von Langzeitmissionen und der Kolonialisierung anderer Planeten. Faktoren wie die Schwerelosigkeit, Lärm und Stress würden Sex im All erschweren, aber nicht unmöglich machen.

Von den 3,4 Millionen Dollar sind 60 Prozent verplant, um die Darsteller ins All zu bringen. Virgin Galachic bietet einen Platz auf einem Flug ins All für 250.000 Dollar an, das Budget erscheint daher nicht unrealistisch.

Unterstützer können zwischen verschiedenen Optionen wählen, von einem Dollar, für den sie ein Zertifikat erhalten, bis hin zu 150.000 Dollar. Für diesen Betrag würden zwei Unterstützer je einen der von den beiden Darstellern getragenen speziellen Pornhub-Weltraumanzügen erhalten.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.