Home » Produkttrends » ShotTracker – Mit diesem Sport-Armband verbesserst du deine Basketball-Skills

ShotTracker – Mit diesem Sport-Armband verbesserst du deine Basketball-Skills

Basketball - ShotTracker trackt deine Performance

Basketball – ShotTracker trackt deine Performance.

Fußball, Tennis, Basketball. Neue Technologien machen auch vor Sport keinen Halt wie wir in der Vergangenheit schon des Öfteren gesehen haben. Mit dem ShotTracker soll in naher Zukunft ein weiteres Tool im Sport-Bereich hinzukommen, welches Basketball-Spielern dabei helfen soll, die eigene Performance auf dem Spielfeld zu überwachen und auf Dauer zu verbessern. Der ShotTracker besteht aus drei Komponenten, welche dem Spieler in Zusammenarbeit erlaubt, Wurfstatistiken zu erstellen die einem zeigen, von welchem Teil des Spielfelds man die beste Wurfquote hat. Trainer können diese Informationen nutzen und sich bequem auf dem iPhone oder iPad anzeigen lassen, welcher seiner Spieler am häufigsten trainiert und die meisten Körbe geworfen hat und das auch über einen langen Zeitraum hinweg. Wie das Sport-Tool ShotTracker im Detail funktioniert, lest und seht ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.

ShotTracker – Tool verbessert deine Basketball Skills

Adidas hat vor nicht allzulanger Zeit seinen innovativen Smart-Ball für Fussball-Spieler vorgestellt. Ein Fussball, der innen mit Technik ausgestattet ist um jeden Schuss präzise zu analysieren und die Daten in Echtzeit auf ein mobiles Gerät zu übermitteln. Über den Ball hatten wir schon in diesem Artikel vorgestellt und es sieht so aus, als würden mehr und mehr kleine Unternehmen clevere Monitoring Lösungen für diverse Sportarten entwickeln. Dazu zählt auch der ShotTracker für Basketball Spieler. Das System besteht aus einer Applikation für Apple´s und Google´s mobile Betriebssysteme, einem Sensor der ans Netz gehangen wird und einem Armband welches deine Position relativ zum Netz, wie auch die Anzahl der Würfe aufzeichnet. Sobald der Ball durch das Netz geht und der Sensor am Netz dies registriert wird in der App ein Punkt gut geschrieben. Der ShotTracker eignet sich auch idealerweise für Trainer, die über einen längeren Zeitraum wissen wollen, wie die Performance einzelner Spieler aussieht und wie viel diese trainieren.

Basketball-Toll nutzt Gamification

Unter dem Begriff Gamification versteht man die Umsetzung von Spielmechanismen in die User-Experience eines Produkts oder einer Dienstleistung. Auch das Basketball-Tool ShotTracker nutzt Gamification um das System auszuweiten. Zum Beispiel kann man in der App gegen einen anderen Spieler antreten, wo auch immer er sich befindet und das in unterschiedlichen Spiel-Modi. Auch das Interface und Design an sich kommt einem Spiel sehr nahe. Gamification ist eine klasse Möglichkeit seine eigenen Ideen aufzupeppen, denn im Grunde will jeder spielen oder spielerisch lernen. Das liegt irgendwo in der Natur des Menschen.ShotTracker nutzt Gamification, der Smartball von Adidas genauso, auch online Plattformen wie Facebook, Twitter und so weiter haben den Wert der Umsetzung von Spielmechanismen in ihre eigenen Systeme schon längst erkannt und wenn man ein wenig darauf achtet auch teilweise schon so raffiniert, dass wir das gar nicht mehr merken. Unser Fazit zum ShotTracker: Gute Erfindung. Wilson ist mit dem Smartball für Basketball Spieler allerdings schon einen Schritt weiter.

Das Video zum ShotTracker für Basketball

Quelle: PopularScience

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>