Diese Schuhe sind speziell für ältere und gebrechliche Personen entwickelt worden, bei denen häufig ein großes Risiko für Stürze besteht. Die meisten Sturzunfälle passieren beim Überqueren der Straße oder bei Überwinden höherer Absätze, beispielsweise bei Beschreiten einer Treppe.


Sicherheitsschuhe 2.0
Sicherheitsschuhe 2.0

Mit Hilfe der Sicherheitsschuhe 2.0 sollen solche Unfälle außer Haus verhütet werden und somit auch Verletzungen vorgebeugt werden. Ältere Menschen können sich diese Sicherheitsschuhe bspw. zusätzlich zu einem Treppenlift holen, damit ihnen das Absteigen vom Lift keine Gleichgewichtsprobleme macht.

Die Schuhsohle ist mit einem SCRSA oder Sponge-Core Soft Rubber Actuator , einem Pneumatischen Antrieb ausgestattet. Der Pneumatische Antrieb soll den Mangel an Gleichgewicht bei älteren Personen kompensieren und somit den Schwerpunkt optimal halten. Die Sicherheitsschuhe 2.0 sollen dafür sorgen, das man sein Gleichgewicht nicht  mehr verliert.


Quelle: Akihabara News

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.