Schnarchen kann viele verschiedene Ursachen haben. Dies wiederum führt dazu, dass es extrem schwierig ist Gegenmaßnahmen zu entwickeln. Denn viele Geräte und Tipps, die das Schnarchgeräusch beenden sollen, bekämpfen nur eine mögliche Ursache – sie wirken also bei weitem nicht bei jedem. Wer allerdings vom Schnarchen des Partners genervt ist, dem wird es ziemlich egal sein, warum das Geräusch entsteht. Deshalb wurde nun der Silent Partner entwickelt, der einen neuen Ansatz verfolgt: Nicht das Schnarchen an sich wird verhindert, sondern lediglich die dabei entstehenden Geräusche werden eliminiert. So bleibt die Nachtruhe für alle Beteiligten erhalten.


Via: Indiegogo
Via: Indiegogo

Ein zweiter Ton sorgt für Stille im Raum

Optisch sieht der Silent Partner aus wie eine Art über großes Nasenpflaster mit zwei Modulen, die neben der Nase angebracht werden. Dort ist die eigentliche Technik integriert. Denn das Gerät macht sich die Tatsache zunutze, dass Klangwellen sich gegenseitig aufheben können. Zunächst werden daher die Schnarchgeräusche analysiert. Anschließend wird der Komplementärton erzeugt, der dafür sorgt, dass die Töne sich gegenseitig aufheben und eine wohltuende Stille entsteht. Der Silent Partner bekämpft also nicht die Ursachen des Schnarchens, sondern lediglich das Symptom der entstehenden Geräusche. Da das Schnarchen selbst in aller Regel aber vollkommen unbedenklich ist, ist dies eine smarte Lösung des Problems.

Schlafqualität soll nicht beeinträchtigt werden

Die Entwickler versprechen dabei, dass auch der Schlafkomfort des Schnarchenden durch den Einsatz des Geräts nicht gestört wird. Bei Leuten, die auf dem Rücken schlafen, dürfte dies in der Tat der Fall sein. Fraglich ist allerdings, was passiert, wenn derjenige sich auf die Seite dreht. Erhältlich ist der Silent Partner aktuell nur auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Dort wurde das ursprüngliche Finanzierungsziel bereits weit übertroffen, so dass die Early Bird Angebote inzwischen vergriffen sind. Aktuell zahlen Kunden dort 109 Dollar für zwei Exemplare des Geräuschunterdrückers.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping
Tags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.