In industriellen Anwendungen, wobei Menschen Maschinen bedienen und ansteuern, sind stets spezielle Geräte notwendig. Viele dieser Systeme sind dabei oftmals nur für eine konkrete Aufgabe geeignet. Siemens etabliert mit den SIMATIC HMI Panels hingegen eine deutlich flexiblere Lösung, die zudem zukunftssicher ist, da diese bequem erweitert werden können. In einem neu veröffentlichten Video, das ihr euch hier auf dieser Seite von TrendsderZukunft anschauen könnt, erklären Siemens-Experten die Vorteile von SIMATIC HMI.


Die Vorteile von SIMATIC HMI im Überblick

Während die Basic HMI Key Panels in ihrer Anwendungskomplexität beschränkt sind, bieten die Lösungen von Siemens genau in diesem Punkt immense Vorteile. Dies betrifft nicht nur eine maschinennahe Visualisierung, sondern auch eine einfache Bedienung dank einer aufgeräumten Oberfläche und vieles mehr.


Innovatives Design trifft einfach zu bedienende Elemente

Siemens stellt bei den SIMATIC HMI Lösungen viele verschiedene grafische Elemente zur Visualisierung von Maschinen bereit. Bei der Maschinensteuerung kann demnach der Motor eingeblendet werden, der sich in der Oberfläche dann auch wirklich dreht. Gerade bei dem effizienten Arbeiten in der Industrie sind solche kleinen Optimierungen bereits gut für die Produktivität und Effizienz. In der Software-Bibliothek vom SIMATIC HMI von Siemens findet ihr beispielsweise all diese Elemente, womit ihr euch alles per Drag-and-Drop zusammenklicken könnt, was wirklich sehr praktisch ist. Hier auf dieser Seite vom Siemens SIMATIC HMI findet ihr zudem zahlreiche weitere Details zu dieser fortschrittlichen Technik.

Welche Vorteile bietet Siemens SIMATIC HMI noch?

  • Flexibel erweiterbar zum Beispiel mit Displays etc.
  • Zukunftssicher dank modularer Systeme
  • Maximale Sicherheit bei minimalem Aufwand
  • Vergleichsweise einfache Installation

Dieser Beitrag wurde von Siemens gesponsert.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.