sms-schreiben-steuer
SMS schreiben am Steuer für Fahrschüler

Telefonieren und SMS Schreiben während des Autofahrens ist verboten, das sollte allen bekannt sein. Dennoch tun sich vor allem junge Fahranfänger unter 25 mit dieser Regelung schwer. Oft wird das Verbot nicht Ernst genommen, obwohl das SMS schreiben am Steuer tatsächlich viele Gefahren mit sich bringt. Um genau diese Informationen jungen Menschen näher zu bringen, entschied sich die belgische Organisation Responsible Young Drivers dazu, Fahranfängern während ihrer Fahrprüfung einen ganz speziellen Test zu stellen.


Hintergründe und Ablauf des Tests

Die jungen Fahrer sollten um die Führerscheinprüfung zu bestehen, eine bestimmte SMS während des Fahrens schreiben und erfolgreich verschicken. Würde dies nicht gelingen, würden die Prüflinge durchfallen. Nach diesem Test sind zumindest die involvierten Jugendlichen absolut vertraut mit dem Verbot des SMS Schreibens am Steuer und wissen genau warum es eingeführt wurde.


Hintergrund der Aktion von Responsible Young Drivers war es, den jungen Fahrern noch bevor sie den Führerschein bekommen, mit den Gefahren des Telefonieren und SMS Schreiben am Steuer zu konfrontieren. Bevor die Fahrprüfung begann, las der Fahrprüfer dem Prüfling ein neues Gesetz vor, dass das SMS Schreiben am Steuer erlaube. Konsequenterweise muss nun auch ein SMS Fahrtest während den Fahrprüfungen absolviert werden. Die Prüflinge waren natürlich absolut garnicht darauf vorbereitet. Völlig nervös sollten sie nun ein SMS Fahrtest machen.

In einer solchen Situation, das Handy zu bedienen und gleichzeitig das Auto zu manövrieren fiel den ahnungslosen Testpersonen alles andere als einfach. Einer der Prüflinge sagte nach dem Test: Wenn das SMS Schreiben am Steuer erlaubt wird, fahre ich nie wieder Auto. So bringt man junge Menschen dazu, Verbote ernst zu nehmen. Sie direkt ins kalte Wasser zu werfen beweist sich erneut als klassische aber wirkungsvolle Methode. Ein Video zeigt den Test, der in Belgien durchgeführt wurde und im Internet zu einem kleinen Hype geworden ist. Wem es noch immer nicht klar ist: Der Test wurde nur im kleinen Rahmen und auf sicherer Strecke durchgeführt. Eine offizielle SMS Führerscheinprüfung gibt es so also nicht und das neue Gesetz diente auch nur dazu um das Szenario realitätsnah rüberzubringen.

Video der Inoffiziellen SMS-Führerscheinprüfung

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

3 Kommentare

  1. Chriz

    4. Mai 2012 at 23:26

    Hauptsache der Fahrschultyp ist nicht immer angeschnallt.

  2. Moritz

    11. Mai 2012 at 14:05

    In irgendeiner Art und Weise finde ich das menschliche Gehirn pervers. Solang irgendwas verboten ist, wird es flächendeckend ohne Rücksicht auf Verluste betrieben. Wenn es plötzlich „legalisiert“ wird, möchte keiner mehr etwas davon wissen.
    Wie in diesem Video können die Meisten dann plötzlich auch nicht mehr gleichzeitig SMS schreiben und Fahren. So schnell verlernt man das…

  3. eisbein2359

    5. März 2014 at 23:43

    Moritz ist ein Abklatsch der Generation von Leuten die nichts begreifen. Wir haben hier ein Gehirn das durchlöchert ist, wie ein Schweizer Käse. Ich wünsche ihm nicht, dass er mit seinem Können an einem Baum oder im Gegenverkehr landet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.