Als sie vier Jahre alt war, wurde Mikaila Ulmer innerhalb kurzer Zeit von gleich zwei Bienen gestochen, doch ihre Urgroßmutter wandelte Tränen und Schmerz in etwas Gutes: Die alte Dame sandte dem Mädchen ein antiquarisches Kochbuch zu, in dem ein Rezept für eine mit Honig gesüßte Leinsamen-Limo stand. Damit wollte sie die Kleine daran erinnern, wie wichtig und gut Bienen für die Umwelt und auch für uns sind.


Mikaila auf einem Werbeplakat für ihre Limonade / Foto: Screenshot aus dem Youtube-Video s.u.
Die Geschichte der Bienen: Roman
Preis: 20,00€
Zuletzt aktualisiert am 22.11.2017

Die BeeSweet Limonade erwies sich als echtes Erfolgsprodukt!

Die liebevolle Lehre hat gesessen: Mikaila begann, sämtliche Informationen über Bienen zu sammeln, die sie bekommen konnte. Sie lernte alles über die Funktion der Zweiflügler für unser Ökosystem und die Nahrungsmittelversorgung – und begann, Bienen so richtig lieb zu haben. Einige Zeit später fand in Mikailas Stadt Austin eine Kindermesse statt, wo die Jüngsten ihre Erfindungen präsentieren. Gleichzeitig wurde ein offizieller Limonadentag in Texas ausgerufen, genau der richtige Anlass also, um Uromas Rezept auszuprobieren und das Ergebnis der Öffentlichkeit vorzustellen! Die Limo BeeSweet Lemonade erwies sich als echtes Erfolgsprodukt, die Nachfrage war gewaltig. Die frischgebackene Unternehmerin bekam sogar Anfragen aus Talk Shows und ergriff die Gelegenheit, ihr Produkt im Fernsehen vorzustellen und ein Plädoyer für die Bienen zu halten.

In diesem Video stellt Mikaila ihre Limonade vor


Ein großer Teil des Erlöses geht in die Bienen-Rettung

Die Supermarktkette Whole Foods nahm ihr gesundes Süßgetränk ins Programm von 55 Filialen auf, zu Ostern im Weißen Haus durfte sich Mikaila sogar als Starköchin betätigen. Von den Einnahmen behält sie nur einen gewissen Anteil, der Rest geht an Organisationen, die sich der Rettung der Bienen verschrieben haben. Etwa drei Jahre ist es nun her, dass das clevere kleine Mädchen ins Geschäfts- und Bienenretterleben einstieg. Heute ist Mikaila 12 Jahre alt und der lebende Beweis dafür, dass es gar nicht darauf aufkommt, wer oder was man ist, um einen wichtigen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten. Im Rahmen von praktischen Workshops gibt sie ihr Wissen über Bienen und deren Rettung weiter, um noch viele andere Menschen positiv anzustecken.

Quelle: globalcitizen.org

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.