Sole-Power - Sportschuh erzeugt Energie
Sole-Power – Sportschuh erzeugt Energie

Zwei Erfinder, Enthusiasten und Ingenieure der Carnegie Mellon University haben mit dem Sportschuh zum Aufladen deines Smartphones eine clevere Idee konzipiert und prompt den Invention Award 2014 vom Magazin Popular Science gewonnen. Der Sportschuh namens „SolePower“ funktioniert über eine raffinierte mechanische Funktion, welches bei jedem Auftreten und Abheben der Sohle Energie erzeugt, in dieser speichert um diese dann unterwegs an das Smartphone oder Tablet oder ein anderes Gerät mit USB Anschluss abzugeben. Wie das Konzept zum Schuh zum Aufladen eines Smartphones genau funktioniert erfahrt ihr in diesem Artikel.


Mit diesem Sportschuh kannst du dein Smartphone aufladen

Eigentlich ist das Konzept ideal um es auf Crowd-Funding Plattformen wie Kickstarter oder Indigogo zu veröffentlichen um für die Realisierung des Projekts Geld einzusammeln. Die Entwicklung des intelligenten Sportschuhs kostet nämlich ein wenig. Popular Science schätzt die heutigen Entwicklungskosten für die Erfindung auf ca. 250.000 € – die Crowd könnte hier ein großen Beitrag leisten. Und das Konzept zur Energieerzeugung über das Joggen, Laufen und Gehen könnte nicht einfacher sein und wurde von den Taschenlampen inspiriert die man per Hand aufladen kann.

Erklärung zur SolePower Energieerzeugung

In der Sohle befinden sich zwei Zahnräder die an eine Feder angebracht sind. Mit jedem Au und Ab werden die Zahnräder in Bewegung gesetzt. Die entstehende Energie dann in einem kleinen Akku gespeichert. Laut der beiden Entwickler braucht man für das Aufladen eines iPhones oder eines Samsung Galaxy Smartphones einen Lauf von ca. 15 Meilen. Ein wenig viel Aufwand um sein Smartphone zu laden, doch für die, die eh Laufen oder Wandern sicherlich kein Problem. Zudem solle noch kräftig an der Effizienz des „SolePowers“ gearbeitet werden damit das Aufladen schneller von Statten geht. Wir hatten vor einigen Wochen über einen Teenager berichtet, die ein Akku-Auflade-Technologie entwickelt hat, die in ca. 30 Sekunden das ganze Smartphone lädt. Vielleicht wäre eine Kombination beider Energie-Technologie hier hilfreich um den „SolePower“ wirklich extrem begehrenswert zu machen. Ein Video zum SolePower zeigt euch die Erfindung in Bewegtbildern.


Video zum Sportschuh zur Aufladung von Smartphones

Quelle: SolePower

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Stefan

    6. Mai 2014 at 10:23

    Sehr tolle Entwicklung, die hoffentlich genügend Unterstützer findet.
    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Piezoelemente in der Sohle untergebracht werden. So würde eine Spannung erzeugt werden, wenn der Läufer auftritt. Das Piezoelement wandelt nämlich eine mechanische Kraft in eine Spannung um. Vielleicht könnte man dies mit der hier vorgestellten Variante verknüpfen.

  2. Achmed Khammas

    9. Mai 2014 at 16:36

    Ja, auch diese Variante wird bereits ausprobiert. Mich selbst begeistern eher die 5-$-Entwicklungen aus der 3. Welt… die geschehen, sobald die Leute dort auf die Idee gebracht werden.
    Hier sind einige Beispiele: http://www.buch-der-synergie.de/c_neu_html/c_01_01_muskelkraft.htm#Rucksack_und_Laufschuh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.