Solo Karaoke Räume entwicklen sich in Tokyo gerade zu einem neuen Trend. Karaoke gehört in Japan zu einer der liebsten Freizeitaktivitäten, so ist es nicht verwunderlich das jeder, gleich ob die Stimme dazu geeignet ist, Karaoke singen möchte.


Solo Karaoke Kabinen in Tokyo
Solo Karaoke Kabinen in Tokyo

Dies hat eine große Karaoke Kette aus Japan erkannt und bietet jetzt Karaoke Einzelkabinen an, in denen die begeisterten Sänger und Sängerinnen ihre Stimme trainieren können. Wer nun nicht gerade in Japan lebt, kann, wenn er mag, auch online Singen lernen, um bei der nächsten (Weihnachts-) Feier mit der eigenen Stimme auftrumpfen zu können.

Video: So sehen die Kabinen aus



Einfache Ausstattung der Stimm Trainings Kabinen

Die Solo Karaoke Kabinen in Tokyo sind mit einem Stuhl, einem Mikrofon und einem Bildschirm ausgestattet. Der Betreiber des Ladens mit den Solo Karaoke Kabinen, eine landesweite Karaoke Kette gibt an, dass 18 Prozent der Kunden Gesangssolisten seien und das Angebot regelmäßig nutzen. Der wohl einzig logische Grund, für die Nutzung der Karaoke Einzelkabinen, scheint der zu sein, dass die Kunden vor Auftritten vor Freunden, Bekannten oder auf Karaoke Partys ihre Stimmen trainieren wollen.

Hausfrauen Tarif und Nacht Angebot

Nutzen können die Japaner die Karaoke-Kabinen in der Zeit von 10.00 – 18.00 Uhr zu einem besonders günstigen Hausfrauen-Tarif von rund 6 Euro die Stunde. In der Zeit von 18.00 – 06.00 Uhr kostet die Stunde das doppelte, also rund 12,00 Euro. In einem besonderen Nacht-Angebot, das von 00.00 – 05.00 gilt, sind dann alle Getränke enthalten. Hier liegt der Preis bei rund 26,00 Euro. Ob und wann solche Kabinen nach Deutschland kommen, ist noch nicht bekannt. Hier stellt sich die Frage, warum man nicht einfach daheim vor dem Spiegel übt. Aber in einem Land, aus dem der Smile Trainer stammt, der ein schöneres Lachen machen soll und in dem man die Nase ohne Operation mit dem Beauty Lift High Nose korrigieren kann, gehören die Karaoke Solo Kabinen vielleicht zum guten Ton.

Quelle & Bild: gizmodiva

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.