Spottster: Lieblingsprodukte aus mehr als 1.500 Shops günstiger bestellen

In der heutigen Ausgabe der VOX-Sendung Die Höhle der Löwen ist mit dem Online-Portal Spottster wieder einmal ein Internet-Start-up vertreten. Im Zeichen von Spottster steht dabei voll und ganz das Sparen beim Einkauf im Internet, denn hierbei dreht es sich um einen Online-Merkzettel, der es möglich macht, die Preise der favorisierten Produkte stets bequem im Auge behalten zu können und informiert zu werden, sobald es ein aktuelles Schnäppchen gibt.

Spottster: Gründer Freya Oehle und Tobias Kempkensteffen © VOX/Sony

Was ist Spottster?

Das Modell vom Start-up Spottster ist im Prinzip ganz einfach erklärt. So sind im Online-Portal detaillierte Produktkataloge von mehr als 1.500 verschiedenen Shops im Internet kategorisiert. Die einzelnen Artikel können dann von einem Nutzer vollkommen gratis zu einem persönlichen Merkzettel hinzugefügt werden, der dazu dient, dass man automatisch per E-Mail benachrichtigt wird, wenn der Preis des Produkts fällt. Spottster bietet also den Vorteil, dass Verbraucher zum Wunschpreis online kaufen können und zudem nicht den Überblick über potenzielle Neuanschaffungen verlieren.

Spottster: Gründer Freya Oehle und Tobias Kempkensteffen © VOX/Sony

Spottster ist für den User gratis

Als Nutzer entstehen bei der Verwendung von Spottster keine Kosten. Spottster verdient dagegen an der Provision, die bei einem Kauf eines Produkts in einem der Online-Shops übermittelt wird und kann demnach dem Bereich des Affiliate-Marketings zugeordnet werden.

Spottster-Prinzip im Video erklärt

Junge Gründer bei Die Höhle der Löwen

Spottster wurde von der 23-jährigen Freya Oehle sowie vom 24-jährigen Tobias Kempkensteffen entwickelt. Freya Oehle schnappte die Idee in den USA auf und setzte Spottster dann für den deutschen Markt um. Seitdem erhielt das Start-up bereits eine finanzielle Unterstützung durch Investoren. In der VOX-Show Die Höhle der Löwen soll noch mehr Geld gesammelt werden, damit Spottster in Zukunft noch weiter wachsen kann. Das Prinzip ist einfach aber auch für die Nztzer sehr praktisch. Ohne Zusatzkosten kann man das Produkt der Begierde dann kaufen, wenn es am günstigsten ist. Die Merkliste spart Zeit und ermöglicht einem zusätzlich auch mit am schnellsten zugreifen zu können.