Star Wars 7: Kugelrunder Roboter BB-8 aus Trailer existiert wirklich

Ende November hat Disney endlich den Trailer vom neuen Star Wars: The Force Awakens Film veröffentlicht. Kurz darauf entflammten große Diskussionen zu dem neuen Star Wars Teil. Unter anderem führten die eingefleischten Fans rege Unterhaltungen über das Lichtschwert mit den drei Klingen. Jedes noch so kleine Detail wurde näher unter die Lupe genommen und einer kritischen Würdigung unterzogen. Dennoch gelang es Schauspieler Mark Hamill alias Luke Skywalker ein kleines Geheimnis zu enthüllen. So handelt es sich bei dem kleinen kugelrunden Roboter, der zu Beginn des Trailers kurz zu sehen ist, nicht um eine Animation, sondern um einen echten Roboter.

Kugelroboter aus Star Wars 7 ist echt

Star Wars Macher setzen auf echten Droiden

Der kugelrunde Roboter, der zu Beginn des Star Wars 7 Teaser-Trailer durch die Wüste rast, entpuppte sich schnell als Publikumsliebling. Im Rahmen eines Interviews mit Yahoo Movies gab Mark Hamill bekannt, dass der Roboter in Wirklichkeit existiert und es sich bei den Einblendungen nicht um eine Computeranimation handelt. Der 63-Jährige war beeindruckt von der Funktionsweise des echten Requisits. Hamill durfte den Roboter sogar selbst hinter den Kulissen ausprobieren.“Ich spielte den ganzen Tag in der Werkstatt in Pinewood damit herum. Ich sage euch, das war ein großes Vergnügen“, schwärmte der Schauspieler. Regisseur J.J. Abrams verpasste dem Droiden den Namen BB-8.

Star Wars Fans sind sehr kreativ, was die Remakes des neuen Star Wars 7 Trailers eindrucksvoll beweisen. So findet man bei Youtube unter anderem eine Lego-Version und ein Remake mit Szenen aus dem ersten Film von 1977 wieder.

Star Wars 7 Trailer

Star Wars 7 Trailer Remake mit Szenen von 1977

Star Wars „Das Erwachen der Macht“ soll im Dezember 2015 in die Kinos kommen. Letzte Woche enthüllte J.J. Abrams die Namen der Charaktere aus dem Trailer.