Steamboy
Steamboy – Neuer Handheld erlaubt Cloud-Gaming of the Go.

Schon seit langer Zeit ist den Konsolenherstellern wie Microsoft, Sony und Nintendo klar: Konsolen wie wir sie kennen und in Media-Märkten kaufen werden in Zukunft keine Rolle mehr spielen, denn Cloud-Gaming ist dabei die ganze Konsolen Sparte überflüssig zu machen. Keine schwere Hardware mehr, sondern lediglich eine Verbindung zum Internet inklusive einer kleinen Spielbox und wird benötigt um jedes Spiel, Plattform-übergreifend spielen zu können. Ein solcher Anbieter für Cloud-Gaming ist auch das Unternehmen Valve, welches mit dem Service namens „Steam“ jeden Bildschirm in eine Spielewelt verwandeln kann. Bislang war das plattform-übergreifende Cloud-Gaming allerdings auf stationäre Displays beschränkt, auch wenn man mit dem Tablet oder dem Smartphone einige Titel spielen konnte, ein richtiger portabler Gaming Handheld fehlte bislang. Dies soll sich aber nun mit dem Steamboy von Valve ändern. Dieser erlaubt es uns jedes beliebige Spiel auf diesem Planeten, für jede beliebige Plattform unterwegs oder zu Hause auf einem tragbaren Gaming-Held zu spielen. Ob Nintendo Sony oder Microsoft Spieletitel – das portable Cloud-Gaming macht es möglich. 


Der Steamboy – Portables Cloud-Gaming

Bislang funktioniert das Cloud-Gaming Konzept bestens und das Geschäftsmodell geht mehr als auf. Man kann jeden beliebigen Spieletitel, gleich von welcher Konsole oder gar dem PC auf dem heimischen Fernseher auf Abruf spielen. Dazu stehen hunderte von Server und Spielekonsolen bereit um wenn ein Spieler spielen will, ihm dies auf Knopfdruck zu ermöglichen. Cloud-Gaming Anbieter haben in der nahen Vergangenheit versucht, das Cloud-Gaming auch auf portable Geräte wie das Tablet oder das Smartphone zu bringen, doch irgendwie scheint das noch nicht wirklich auf diesen Geräten angekommen zu sein. Wie dem auch sei, Valve, einer der bekanntesten Cloud-Gaming Anbieter der Welt hat nun angekündigt das portable Cloud-Gaming selbst in die Hand zu nehmen und einen eigenen Handhelden für das Spielen in der Wolke zu bauen, den sogenannten Steamboy. Noch ist nicht viel über das Gerät bekannt, es dürfte aber ziemlich eindeutig sein, wozu der Steamboy zu gebrauchen sein wird, nämlich das Verbinden mit den Steam Servern um unterwegs via des Handhelden jedes beliebige Spiel zu spielen. Valve hat auch ein erstes Video zum Steamboy auf der E3 vorgestellt. Dieses findet ihr unten im Artikel. Viel Spass.

Das Video zum Steamboy Handheld von Valve

Cloud-Gaming Portable mit dem Steamboy von Valve


Quelle: Steamboy Projekt

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.