Nach vier Jahren Konstruktionsdauer hat Stratolaunch, das größte Flugzeug der Welt, erstmals den Hangar verlassen. Das Flugzeug hat eine Spannweite von mehr als 100 Meter und wurde entworfen, um Raketen zum Start in die Stratosphäre zu bringen, wo sie freigegeben werden und aus eigener Kraft die Atmosphäre verlassen können.


Das größte Flugzeug aller Zeiten

Der gewaltige Flieger wiegt insgesamt etwa 226.000 kg und kann eine Last von fast 250.000 kg tragen. Die Spannweite beträgt 117 Meter, damit übertrifft der Stratolaunch die berühmte Spruce Goose von Howard Hughes, die es auf 97,5 Meter Spannweite brachte. Sechs Boeing-747-Triebwerke sorgen für den nötigen Schub.

Konstruiert wurde der Megaflieger in einem 9.500 Quadratmeter großem Hangar in der Wüste Nevadas. Diesen konnte der Stratolaunch den 28 Rädern seines Fahrwerks nun erstmals verlassen. Das Team plant nun mehrere Tank- und Triebwerktests, der Erstflug ist für 2019 geplant.


Ein erster Kunde steht schon in den Startlöchern

Das Unternehmen Stratolaunch Systems wurde vor 7 Jahren von Microsofts Mitgründer Paul G. Allen ins Leben gerufen und ist eines von mehreren Unternehmen, das daran arbeitet, einen Luft-zu-Orbit-Launcher zu entwickeln. Die Startmethode von einem sich in der Luft befindlichen Flugzeug ist wesentlich günstiger als ein Raketenstart vom Boden.

Anfang des Jahres ist auch Virgin Galactic mit der Gründung der Tochterfirma Virgin Orbit in das Rennen eingestiegen. Dabei soll eine 747-400 als Basis dienen, um Raketen bis zu 10.500 Meter in die Luft zu tragen, bevor sie mit eigener Kraft weiterfliegen.

Stratolaunch dagegen möchte mit dem eigenen Flieger neue Maßstäbe setzen. Mit Orbital ATK steht auch schon die erste Firma in den Startlöchern, die das gewaltige Stratolaunch-Flugzeug als Startbasis für eine Rakete nutzen will.

via Stratolaunch

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.