TDK OLED Display – als Folien Display und durchsichtiges Display

TDKs fllexibles OLED Display

Lange Zeit war nichts mehr von den flexiblen OLED-Displays zu hören. Aber jetzt stellte TDK ein Modell eines nur 0,3 Millimeter dicken OLED Displays vor. Ähnlich wie bei dem von Sony bereits vorgestelltem aufrollbaren Display, ist auch das vom TDK vorgestellte Display hochflexibel. Aus dem Hause TDK teilte man mit, dass dieses Display, wenn es der Kunde wünsche, bereits Ende nächsten Jahres in Serienproduktion gefertigt werden kann. Im Rahmen der Ceatec stellte TDK dieses Display in betriebsbereitem Zustand der Öffentlichkeit vor. Das OLED-Display kann wahlweise in Monochrome oder in Farbe betrieben werden. Bei einem 3,5 Zoll großen Display ist eine Auflösung von 265 mal 64 Pixeln möglich. Die Displays werden sicherlich bis zur tatsächlichen Serienproduktion noch um einiges verbessert werden. Die Preise für das Folien OLED Display wurden bislang noch nicht genannt.

Diese Videos zeigen weitere Informationen zu den flexiblen OLED Displays:

Auch ein durchsichtiges OLED-Display, welches im QVGA-Format eine Auflösung von 320 mal 240 Pixeln erreicht, wurde von TDK auf der Ceatec in Tokio vorgestellt. Das durchsichtige OLED-Display ist als schwarz-weiß Ausführung ab sofort zu haben. Die Version, in der das durchsichtige OLED-Display auch in Farbe erhältlich ist, soll noch in 2010 verfügbar sein. Beide Displays bieten 200 Pixel je Zoll und strahlen nur in eine Richtung ihr Bild ab. Wie beliebt die OLED Technik ist, zeigt auch dass sie in Fernsehern verbaut wird.

Im folgenden Video werden die durchsichtigen OLED-Displays noch einmal näher vorgestellt:

Nachdem von Sony bisher keine weiteren Ergebnisse vorliegen, könnte sich TDK mit den Displays gut in den Markt einbringen. Vielleicht entwickeln sich die hauchdünnen OLED-Displays zum Trend in Sachen Display für Unterhaltungselektronik. Dann könnte uns in absehbarer Zeit Apples iPod in noch flacherer Bauweise überraschen können. Oder man bekäme Tablet PCs die ähnlich dick, wie eine Zeitung sind. Zudem würden sich die Gewichte der Geräte verringern.

Quelle und Bild: oled-display