Tesla macht schon längst nicht mehr nur mit Elektroautos von sich reden. Das Unternehmen stellt mit eigenen Solarschindeln und der Powerwall auch Clean-Tech-Lösungen für Häuser her. Um diese Technologien zu demonstrieren, zieht aktuell ein Model X ein Tiny House mit einer Solaranlage und einer Powerwall durch Australien, das als mobiles Designstudio in großen Städten aufgestellt wird.

Tesla demonstriert Clean-Tech-Lösungen

Das Tiny House von Tesla macht optisch durchaus was her: Es ist komplett mit Holz verkleidet, das nachhaltig lokal gefällt wurde. Das rollende Designstudio soll einen Einblick in Teslas Clean-Tech-Lösungen geben. Es ist mit einem 2-kW-Photovoltaik-System mit sechs Solarpanels ausgestattet. Die gewonnene Energie wird in einer Tesla Powerwall gespeichert.

Die Solaranlage gewährleistet die komplette Energieversorgung für das Tiny House. Im Inneren können Interessenten ein Solarsystem für ihr eigenes Haus entwerfen und sich von Tesla-Angestellten beraten lassen. „The tour is designed to provide a one-on-one educational experience on how to integrate Powerwall and solar to seamlessly power an entire home 24/7, allowing Australian consumers to gain control and understanding of their power use“, heißt es von Tesla.

Die Australien-Tour wird das Tiny House von Tesla in der Zeit von August bis Anfang Oktober nach Adelaide, Melbourne, Sydney und Brisbane führen. Nach Angaben von Tesla kann jedoch jeder in Australien einen Stopp des Tiny House in seiner Nähe anmelden. Neben der Information zum Thema Clean Energy geht es Tesla natürlich auch darum, Kunden zu gewinnen. Australien ist ein wichtiger Markt für das Unternehmen, wenn es um die Clean-Energy-Lösungen geht: 1,5 Millionen Haushalte nutzen Solarenergie – gerechnet auf die Bevölkerung ist das so viel wie nirgendwo anders auf der Welt.

via Electrek

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.