Home » Produkttrends » Teslasuit: Der Virtual Reality Anzug

Teslasuit: Der Virtual Reality Anzug

Teslasuit Virtual Reality Anzug

Teslasuit Virtual Reality Anzug getestet.

Der Teslasuit des Start-ups Tesla Studio ist ein innovativer Ganzkörperanzug für Anwendungen in der Virtuellen Realität. Der Virtual Reality Anzug besteht aus tausenden kleinen Elementen, die Muskelpartien simulieren und stimulieren können um die Bewegungen des Trägers zu analysieren und die Erfahrung in der virtuellen Reality zu intensivieren. In Kombination mit Virtual Reality Brillen wie Oculus Rift oder der Playstation Glasses mit dem Namen Morpheus sollen so atemberaubende Ausflüge in die virtuelle Realität ermöglicht werden. Mehr zum Teslasuit Virtual Reality Anzug seht und lest ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft. 

Teslasuit: Der Virtual Reality Anzug

Vor einigen Monaten hatten wir euch von einer Weste mit dem Namen Airag berichtet, die einen ähnlichen Ansatz hatte wie der Teslasuit. Dabei handelte es sich um eine Weste, die als eine Art kugelsichere Weste eng am Körper getragen werden kann und digitale Signale aus der virtuellen Realität in haptische Impulse transferiert. Der neue Teslasuit hat einen ähnlichen Ansatz, doch anstelle einer Weste schlüpft der Träger direkt in einen Ganzkörperanzug, der nicht nur 48 Vibrationspads beinhaltet, sondern aus tausenden Knotenpunkten besteht und gleichzeitig zur Steuerung von virtuellen Inhalten, zum Beispiel einen Charakter in einem Spiel, dient. Ein solcher Anzug, in Kombination mit einer Virtual Reality Brille, soll Träger regelrecht in die künstlichen Welten katapultieren. Tesla Studios macht dabei keine halben Sachen: Der beste Virtual Reality Anzug ist gerade gut genug für die Entwickler, die den Launch des innovativen Virtual Reality Anzugs schon für das nächste Jahr angesetzt haben.

Teslasuit 1.0

Teslasuit 1.0

128 Feedback-Punkte am ganzen Körper

Der Teslasuit hat tausende Knoten- und 128 haptische Feedback-Punkte und kommt mit einem eigenen Rechner in Form eines Gürtels daher, der nicht nur die Körperbewegungen analysiert, die Muskeln mittels Elektroimpulse stimuliert, sondern auch von der Temperatur her verändert werden kann. Befindet man sich in der virtuellen Realität ,zum Beispiel in einer eisigen Landschaft, so fällt die Temperatur im Teslasuit dementsprechend. Oder aber der Träger befindet sich auf einer tropischen Insel, auch darauf reagiert der Anzug und erhöht die Temperatur. Gleichzeitig ist der Virtual Reality Anzug modular aufgebaut und soll mit der Zeit weiter aufgerüstet werden können. Das Entwicklerteam lädt externe Entwickler dazu ein, sich an der Entwicklung von Anwendungen und neuen Modulen zu beteiligen, denn das Studio hat großes vor, nämlich zu dem Anbieter für Virtual Reality Anzüge überhaupt zu werden. Das folgende Video gibt euch erste Eindrücke von dem innovativen Teslasuit.

Video zum Virtual Reality Teslasuit

Quelle: Tesla Studios

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


1 Kommentar

  1. Wie geil! Erinnert mich an das Buch „The Web“ von u.a. Stephen Baxter. Darin wird genau so ein Anzug beschrieben, mit dem man komplett in andere Welten abtauchen kann.

Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>