Home » Technik » Text 2.0 – Ein neues Leseerlebnis

Text 2.0 – Ein neues Leseerlebnis

Text 2.0 erkennt – dank eines Eyetrackers – die Textstelle, die der Nutzer gerade am Bildschirm liest und bietet passend dazu jede Menge Hilfen, Information und Spielereien. Das momentan Gelesene wird von Text 2.0 mit Multimedia-Inhalten, wie Musik oder Bildern, unterstützt oder direkt übersetzt. Dem Leser soll ein gänzlich neues und vorallem besseres Leseerlebnis geboten werden.

text2_0

Wer gerade ein langes komplexes Wort liest, wird von der Silbentrennung beim Lesen unterstützt, bei Fremdwörtern helfen intelligente Fußnoten und wer den Faden ganz verlieren sollte, dem wird von Text 2.0 mithilfe eines roten Pfeiles die zuletzt gelesene Stelle markiert. Text 2.0 verbindet Augmented Text – die Anreicherung des Textes mit passenden Medieninhalten – mit Augmented Reading – die Unterstützung des Lesers anhand seiner Lesesituation.

Präsentiert wird das System „Text 2.0″ vom 14. – 18. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.


PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Diese Stellenanzeigen könnten dich interessieren


Jetzt einen Kommentar zum Thema schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>