Da einige Leser in Zukunft vermehrt auf ihr neues iPhone 6 beziehungsweise iPhone 6 Plus zurückgreifen werden, wollen wir euch in diesem Beitrag ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie ihr den Akku der neuen Apple Smartphones deutlich schneller laden könnt.


iPhone 6
iPhone 6 schneller laden

Apple liefert das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus mit den herkömmlichen 1A/5W-Ladegerät aus, welches moderate Ladezeiten herbeiführt. Allerdings unterstützen die neuen iPhone Modelle, wie bereits ihre Vorgänger auch, einen Ladestrom von bis zu 12 Watt also 2,1 Ampere. Es gibt zwei Möglichkeiten um den vollen Ladeturbo beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus aus zu schöpfen.

1. iPad Air Poweradapter

Der Power-Adapter vom iPad Air ermöglicht nicht nur eine schnellere Ladung des iPad Akkus, sondern beschleunigt auch den Aufladeprozess bei den neuen iPhone Modellen. Wer ein iPad Air oder ein iPad 3 (10 Watt) sein Eigen nennt, der kann somit auch mit dem Tablet-Ladekabel das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus laden. Zusätzlich besteht aber auch die Möglichkeit einen Power-Adapter zu erwerben. Apple verlangt für das gute Stück im Online Store 19 Euro. Bei Amazon wird man schon ab 15 Euro fündig. Mit dem Poweradapter kann das iPhone 6 nach knapp zwei Stunden bereits ein Lade-Erfolg von 90 Prozent nachweisen. Das ist einiges flotter als mit dem normalen mitgelieferten Standard-Ladeadapter.


2. Laden am Mac

Wer kein iPad 3 oder iPad Air zur Stelle hat und auch nicht gewillt ist 15 Euro für den Poweradapter auszugeben, allerdings einen neueren Mac sein Eigen nennt, der kann auch hier sein iPhone 6 oder iPhone 6 Plus direkt anschließen. Der USB Power Port kitzelt das Maximum an Belastbarkeit des iPhone Akkus heraus.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.