TubeSat-Satellit im Weltraum
TubeSat-Satellit im Weltraum

TubeSat bietet Kunden eine Möglichkeit an, einen eigenen kleinen Satelliten ins Weltall schießen zu lassen. Dieser Satellit wird allerdings erst einmal als Bausatz an die Kunden ausgeliefert, bevor er mit einer Rakete in eine geostationäre Umlaufbahn befördert wird. Jedoch bietet TubeSat nicht nur Satelliten zum Eigenbau an, sondern ermöglicht auch Weltall Bestattungen in einer Satelliten Urne. Nun denkt man das diese Satelliten sehr teuer sind, doch weit gefehlt. Der Satellit inklusive Transport ins Weltall wird schon ab 8300 US Dollar angeboten. Diese Kosten beinhalten den DIY-Satelliten und den Transport in eine Höhe von 310 Kilometer per IOS Neptune 30 Rakete. Die Technik, die im Satelliten untergebracht werden kann, kann dabei unterschiedlich gestaltet sein.


TubeSat Zylinder
TubeSat Zylinder

So können beispielsweise Messgeräte untergebracht werden. Aber auch Technik für Radioexperimente kann im Satelliten untergebracht werden. Wer weiß, vielleicht kann man auf diese Weise ja auch bald ein Satelliten Telefonnetz für Freunde und Bekannte aufbauen. So gibt TubeSat an, das der eigene Satellit auch mittels einer Radio Ausstattung für Amateure zu erreichen sei. Der günstige Preis, der von TubeSat genannt wird, kann allerdings dazu führen, dass der Platz der im Weltraum vorhanden ist, bald von unzähligen kleinen Satelliten privater Nutzung bevölkert wird. Der Satellit wiegt nur 750 Gramm. Allerdings wird der Satellit nicht endlos in seiner Umlaufbahn verbleiben. Nach einigen Monaten, eine genaue Zeit ist nicht benannt, da diese abhängig von der solaren Aktivität ist, wird der Satellit während des Eintritts in die Erdatmosphäre vollständig verglühen.

Vorstellbar sind beispielsweise Videos und Video Bilder, die der kleine Satellit von All zur Erde übertragen kann. Außerdem wären Umwelt Messungen, die mittels Messgeräten ausgeführt werden und die Daten auf die Erde übertragen, eine weitere Möglichkeit. Auch biologische Experimente und die Bauteilprüfung im All sind denkbar. Bereitgestellt wird der TubeSat Zylinder mit Solar Panels für die Energieversorgung und weiterem Zubehör, welches das Ausrüsten für die gewünschten Versuche ermöglicht. Weitere Informationen können Sie auf dieser Seite finden.


Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

2 Kommentare

  1. Trends der Zukunft

    26. Juli 2010 at 10:34

    Ideal für alle Hobby-Spione …

  2. Peter Minster

    27. Juli 2010 at 10:49

    Agenten Spezial Zubehör vom Feinsten 🙂 Da wird sogar der Entwickler Q von James Bond ganz neidisch. Apropos James Bond, Agentenausrüstung und Co. Ich habe schon viele coole Tools bei euch gefunden. Danke an dieser Stelle! Habe mir auch die James Bond goes Swatch Uhrenkollektion angelegt. Habe zwar 1000 Euro für alle Modelle zusammen ausgegeben. Es hat sich aber gelohnt. Der Marktwert steigt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.