lkwkamera


„Multi Camera Technology“ lautet das Zauberwort für mehr Verkehrssicherheit. Das vom japanischen Unternehmen Alpine entwickelte innovative System soll mithilfe einer Kombination von mehreren Kameras und einer Navigationssoftware tote Winkel und unübersichtliche Kreuzungen einsehbar machen und somit die Sicherheit steigern.


Besonders in Bussen und LKWs dürfte dieses System einen großen Sprung nach vorne in Sachen Sicherheit bedeuten. Beim Abbiegen beispielsweise ermöglicht eine an der Fahrzeugfront montierte Kamera die Möglichkeit, „um die Ecke zu gucken“. Kameras auf der Seite bieten Sicht auf den toten Winkel und etwaige Personen oder andere Fahrzeuge, die sich in diesem Bereich aufhalten.

lkwkamera2

Die Kameradaten werden mit der Navigationssoftware abgeglichen und lassen den Fahrer die Bilder, die sich Rund um sein Fahrzeug abspielen, über einen Bildschirm verfolgen. Einparken, Abbiegen, die Laderampe treffen, Spurwechsel und Überholmanöver stellen so kein Sicherheitsrisiko mehr dar.

Alpine hofft, sein innovatives „Multi Camera“ System in weniger als drei Jahren auf die Straße zu bringen.

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.