Umwelt: Weltweit werden jede Minute eine Million Plastikflaschen verkauft

Wir ertrinken geradezu in Plastik. Nach einer neuen Studie, die von der Zeitung The Guardian veröffentlicht wurde, werden weltweit jede Minute etwa eine Million Plastikflaschen gekauft – das ergibt etwa 500 Milliarden Flaschen pro Jahr. Zwar können die Flaschen grundsätzlich recycelt werden, aber zum einen kommen wir mit der Wiederverwertung der Mengen an Plastikmüll kaum nach, und zum anderen handelt es sich um einen energieaufwändigen Prozess. Ganz davon abgesehen, dass eine beträchtliche Zahl der Flaschen einfach als Plastikmüll in der Umwelt landet.

500 Milliarden Flaschen pro Jahr

2016 kauften Menschen weltweit etwa 480 Milliarden Plastikflaschen. Und es kommt noch schlimmer: Nur etwa die Hälfte dieser 480 Milliarden Flaschen gelangte nach der Verwendung in den Recycling-Kreislauf. Und letztlich recycelt wurden nur etwa 7 Prozent. Der Rest landete in der Landschaft, in den Ozeanen und auf Müllkippen. Schätzungen von Euromonitor International zufolge wird die Menge an verkauften Plastikflaschen weiter zunehmen und 2021 583,5 Milliarden erreichen – außer natürlich, die Menschheit steuert gegen.

„The plastic pollution crisis rivals the threat of climate change…Current science shows that plastics cannot be usefully assimilated into the food chain. Where they are ingested they carry toxins that work their way on to our dinner plates“, so Hugo Tagholm, der CEO von Surfers Against Sewage.

Steuer auf Plastikflaschen?

Es ist bereits soweit, dass wir teilweise Plastikrückstände in unserer Nahrung finden. Wissenschaftler der Universität Ghent in Belgien fanden heraus, dass Menschen, die viel Seafood zu sich nehmen, etwa 11.000 kleine Plastikteilchen pro Jahr konsumieren. Dies wurde von Wissenschaftlern der Plymouth University unterstrichen, die in etwa einem Drittel der im Vereinigten Königreich gefangenen Fische Plastik fanden.

Es ist Zeit gegenzusteuern. Eine Möglichkeit wäre es, Unternehmen mehr Anreize für Recycling zu geben. Zahlreiche Firmen nutzen noch kein recyceltes Plastik. Eine weitere Möglichkeit wäre eine höhere Besteuerung von Plastikflaschen. Eine entsprechende Steuer für Plastiktüten führte im Vereinigten Königreich dazu, dass die Anzahl der verwendeten Plastiktüten um 85 Prozent zurückgingen.

via The Guardian