Noch wird das Hover-Bike via Fernsteuerung gelenkt.
Noch wird das Hover-Bike via Fernsteuerung gelenkt.

Schon einmal berichtete Trends der Zukunft über das fliegende Helikopter Hover-Bike. Damals steckte das Projekt dreier tschechischer Unternehmen allerdings noch in den Kinderschuhen. Vor kurzem tauchte ein Video auf, welches einen Testflug des Hover-Bikes zeigt. Es schaut aus als wäre das futuristische Gefährt bald für den Verkauf bereit.


Propeller sind noch zu schwach

Das 209 Pfund schwere Fahrrad besitzt zwei Hubgebläse und zwei seitlich angebrachte Propeller welche vertikalen Start und Landung ermöglichen. Noch sind die Propeller nicht stark genug um einen Menschen in die Luft zu heben, der fünf-minütige Testflug absolvierte daher ein Crash-Dummy. Gesteuert wurde das Hover-Bike via Fernbedienung.

3


Zahlreiche Herausforderungen

So spaßig und futuristisch das Hover-Bike aussehen mag, es sind noch viele Herausforderungen zu bewältigen und Probleme zu beseitigen bevor das fliegende Fahrrad endlich in den Verkauf kommt. Zum einen das Problem mit den zu schwachen Propellern, zum anderen viele Sicherheitslücken die noch geschlossen werden müssen um eine sichere Benützung garantieren zu können. Wie viel das Hover-Bike etwa kosten würde wurde noch nicht bekannt gegeben, man kann aber mit einer saftigen Summe rechnen. Trotzdem, coole Idee und in ein paar Jahren umfliegen wir vielleicht mit dem Hover-Bike lästige Staus.

Konzept des fliegenden Fahrrads:

Das Hover-Bike hebt zum Testflug ab:

Quelle

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.