uWhisp ist ein Browser Plug-in, mit dessen Hilfe es möglich sein soll, Sprachnachrichten in Sozialen Netzwerken zu hinterlegen. Entwickelt wurde die App von Absolventen und Absolventinnen der UCP Barcelona School of Informatics. Das Team bestehend aus den Mitgliedern Luri Aranda, Joan Casas, Miquel Las Heras, und Miquel Puig erklärte, das wenn das Plug-in einmal installiert ist, es direkt in Twitter und Facebook angezeigt werden soll.


uWhisp App bringt Sprachnachrichten ins soziale Netzwerk
uWhisp App bringt Sprachnachrichten ins soziale Netzwerk

Die Anwendung erstellt ein Widget auf dem Browser des Nutzers, mit dessen Hilfe die Erfassung und das Senden von geschriebenen Text-Nachrichten über eine beliebige Webseite möglich werden soll. Diese sollen sogar von Social Network Seiten akzeptiert werden.


Nachrichten können vor Veröffentlichen angehört werden

Laut den Entwicklern der uWhisp Anwendung sollen die Nachrichten zudem als lokale Audio Dateien gespeichert werden. Das uWhisp Plug-in soll es den Nutzern zudem ermöglichen sich die Nachrichten anzuhören, um festzustellen, ob sich die Nachricht gut anhört und ob sie richtig ist. Wenn der Nutzer entscheidet, das die Nachricht in Ordnung ist kann er sie freigeben. Nun wird die Nachricht auf einen uWhisp-Server abgelegt und wartet darauf abgerufen zu werden.

uWhisp Nachrichten können auch ohne App angehört werden

Für diese Nachricht wird nun ein Link hinterlegt, der bei Aufruf dafür sorgt, dass sich das uWhisp Plug-in in einen Voice Player verwandelt. Für Empfänger der Sprachnachrichten, die das Browser Plug-in nicht installiert haben, wird der Link so gesteuert, dass er zur Website UWHISP führt, wo die Nachricht auch ohne Plug-in zu hören ist, teilten die Entwickler des uWhisp Browser Plug-ins mit. Eine weitere interessante Idee ist die, herkömmliche SMS mit joyn ersetzen zu wollen.

Quelle & Bild

Teile den Artikel oder unterstütze uns mit einer Spende.
PayPal SpendeAmazon Spendenshopping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.